Jetzt Live
Startseite Wintersport
Wintersport

Vanek traf bei Montreal-Sieg erneut

Der Steirer ist in Montreal angekommen Salzburg24
Der Steirer ist in Montreal angekommen

Thomas Vanek kommt bei seinem neuen NHL-Club Montreal immer besser in Schwung. Der österreichische Eishockey-Star erzielte am Samstag beim 4:1-Auswärtserfolg gegen die Florida Panthers das 1:0 und bekam zudem einen Assistpunkt für das 3:0 gutgeschrieben. Der 30-Jährige hält nach zwölf Spielen für die Canadiens bei sechs Toren und fünf Vorlagen.

Von den jüngsten neun Partien hat Montreal acht gewonnen und steuert damit auf die baldige Play-off-Qualifikation zu. Diese hat auch ohne zu spielen Titelverteidiger Chicago bereits geschafft. Die Blackhawks profitierten vom 3:1-Erfolg von Minnesota in Phoenix. Auch Colorado Avalanche steht durch ein 3:2 gegen San Jose bereits im Play-off. Insgesamt haben sich schon sieben Teams für die entscheidende Saisonphase qualifiziert.

Neuerlich nicht zum Einsatz kam Michael Grabner bei den New York Islanders. Der Kärntner laboriert schon seit fast drei Wochen an den Folgen einer Gehirnerschütterung. Auch ohne ihn gewannen die Islanders gegen die New Jersey Devils zu Hause 2:1 nach Penaltyschießen.

NHL-Ergebnisse vom Samstag: Florida Panthers - Montreal Canadiens (1 Tor, 1 Assist Vanek) 1:4, New York Islanders (ohne Grabner/verletzt) - New Jersey Devils 2:1 n.P., Washington Capitals - Boston Bruins 2:4, Colorado Avalanche - San Jose Sharks 3:2, Phoenix Coyotes - Minnesota Wild 1:3, Vancouver Canucks - Anaheim Ducks 1:5, Buffalo Sabres - Tampa Bay Lightning 3:4 n.V., Toronto Maple Leafs - Detroit Red Wings 2:4, Carolina Hurricanes - Columbus Blue Jackets 2:3 n.V., St. Louis Blues - Dallas Stars 2:4, Los Angeles Kings - Winnipeg Jets 4:2

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 26.02.2021 um 08:35 auf https://www.salzburg24.at/sport/wintersport/vanek-traf-bei-montreal-sieg-erneut-45027643

Kommentare

Mehr zum Thema