Jetzt Live
Startseite Sport
Sport

Zeller Eisbären ringen Meran nieder

Meran ging hart gegen die Zeller vor, hatte aber trotzdem das Nachsehen. Hockey24.at
Meran ging hart gegen die Zeller vor, hatte aber trotzdem das Nachsehen.

In einer hart geführten Partie kämpften die Zeller Eisbären Gastgeber Meran nieder. Bitter: EKZ-Akteur Marcell Wurzer (tatsächlich mit Doppel-L) dürfte sich einen Bänderriss im Knie zugezogen haben.

Von Beginn an sahen die knapp 400 Zuseher in der Meranarena, ein flotte Partie mit Chancen auf beiden Seiten. Im Zeller Gehäuse feierte Jan Ilasenko eine gelungen Premiere im Trikot der Eisbären, aber auch auf der anderen Seite stand nach dem Ausfall von Einser Goalie Commisso, mit Philipp Kosta ein Serie-A-geprüfter Schlussmann vom HC Pustertal im Kasten.

Meran geht hart ran

In einer harten, teils schmutzig geführten Partie verabsäumte es der Heimschiedsrichter die Akteure am Eis zu schützen. Die Eisbären ließen sich von der ruppigen Gangart der Gastgeber jedoch nicht anstecken und gingen in 26 Minute hochverdient durch Rataj in Führung. Die Meraner kamen zwar noch vor der Pause zum Ausgleich, doch im letzten Abschnitt brachten die Gäste aus Zell am See ihre Überlegenheit auch auf die Anzeigetafel.

Wurzer: Verdacht auf Kreuzbandriss

Jakob Lainer im Powerplay, Philipp Winzig, Petr Vala und zuletzt Igor Rataj mit seinem zweiten Treffer des Abends stellten im letzten Abschnitt den hochverdienten Endstand von 1:5 her. Marcell Wurzer konnte die Partie leider nicht beenden, der Zeller musste nach einem Kniecheck mit Verdacht auf Seiten-, bzw. Kreuzbandriss passen. Riesenglück hatte zudem Philipp Winzig, bei einem Stockschlag wurde sein Visier zertrümmert, er kam jedoch zum Glück mit einem Brummschädel davon!

HC Merano vs. EK Zeller Eisbären 1:5 (0:0,1:1,1:4)

Torfolge:
0:1 26/PP1 #93 Igor Rataj (#20 Philipp Winzig, #57 Franz Wilfan)
1:1 33/EQ #13 Davide Turrin (#25 Patrick Cainelli, #4 Jan Mair)
1:2 44/PP1 #10 Jakob Lainer (#46 Jürgen Tschernutter, #27 Tobias Dinhopel)
1:3 47/EQ #20 Philipp Winzig (#46 Jürgen Tschernutter, #32 Daniel Stefan)
1:4 54/EQ #16 Petr Vala (#20 Philipp Winzig)
1:5 56/EQ #93 Igor Rataj (#32 Daniel Stefan)

 

Aufgerufen am 20.05.2019 um 12:38 auf https://www.salzburg24.at/sport/zeller-eisbaeren-ringen-meran-nieder-44323063

Kommentare

Mehr zum Thema