Jetzt Live
Startseite Coronavirus
Aktuelle Zahlen

Minimaler Rückgang bei Corona-Neuinfektionen

209 neue Covid-19-Fälle in Salzburg

SB: Coronavirus pixabay
Die Neuinfektionen sind minimal zurückgegangen. (SYMBOLBILD)

In den letzten 24 Stunden kamen in Österreich 1.671 Corona-Neuinfektionen dazu. Das ist ein minimaler Rückgang zum Vortag. In Salzburg waren es 209 Fälle.

In Österreich sind innerhalb von 24 Stunden 1.671 weitere Infektionen mit dem Coronavirus hinzugekommen. Zudem stieg die Zahl der verstorbenen Infizierten um 38 auf bisher 7.237, geht aus den Daten von Innen- und Gesundheitsministerium von Mittwoch hervor. 2.006 Erkrankte befanden sich noch in Spitälern, das waren 55 weniger als am Vortag. Die Intensivbelegung sank um neun Patienten auf 323. Seit Pandemiebeginn gab es insgesamt 398.096 bestätigte Fälle im Land.

209 Fälle in Salzburg

Die Zahl der Neuinfektionen lag etwas unter dem Schnitt der vergangenen sieben Tage von aktuell 1.764. Im Burgenland kamen 31 positiv Getestete hinzu, in Kärnten 99 und in Niederösterreich in absoluten Zahlen am meisten mit 393. In Oberösterreich wurden 290 neue Fälle gemeldet, in Salzburg 209, in der Steiermark 199, in Tirol 112, in Vorarlberg 74 und in Wien 264.

Sieben-Tages-Inzidenz bei 138,7

Von österreichweit 23.679 eingemeldeten PCR-Tests innerhalb eines Tages waren 7,1 Prozent positiv. Die Sieben-Tages-Inzidenz (Zahl der Neuinfektionen) je 100.000 Einwohner sank von Dienstag auf Mittwoch von 141,5 auf 138,7.

Bei den Spitalspatienten setzten sich die leichten Rückgänge fort. Innerhalb der vergangenen sieben Tage ging die Belegung um 7,9 Prozent auf etwas mehr als 2.000 Betroffene zurück. Auf den Intensivstationen waren es mit 323 um 8,8 Prozent weniger als vor einer Woche. Ende November waren zum bisherigen Höhepunkt fast 4.700 Covid-19-Kranke in Spitalsbehandlung, davon mehr als 700 auf Intensivstationen.

369 Covid-Tote wurden österreichweit innerhalb von sieben Tagen gemeldet. Das sind im Schnitt mehr als 52 pro Tag. 374.824 Menschen in Österreich haben eine Infektion bisher wieder überstanden. Die Zahl der aktiven Fälle von Infizierten lag damit am Mittwoch bei 16.035. Das waren 101 weniger als am Vortag und ein Minus von 451 im Vergleich zu vor einer Woche.

Die Covid-19-Neuinfektionen in den Bundesländern

  • Burgenland: 31
  • Kärnten: 99
  • Niederösterreich: 393
  • Oberösterreich: 290
  • Salzburg: 209
  • Steiermark: 199
  • Tirol: 112
  • Vorarlberg: 74
  • Wien: 264

_

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 09.05.2021 um 02:30 auf https://www.salzburg24.at/themen/coronavirus/corona-neuinfektionen-minimaler-rueckgang-98623711

Kommentare

Mehr zum Thema