Jetzt Live
Startseite Electric Love Festival
Mega-Party am Salzburgring

Electric Love Festival fulminant eröffnet

Mit einem fulminanten Opening fiel Donnerstagabend der offizielle Startschuss des siebten Electric Love Festivals am Salzburgring. Tausende Musikbegeisterte feierten bis in die Morgenstunden. Wir haben die Bilder für euch im Fotoblog. Viel Spaß beim Durchklicken!

Eröffnet wurde das Festival nach Sonnenuntergang von Resident DJ Felice gemeinsam mit Chor, Orchester, Feuerwerk und einer atemberaubenden Bühnenshow. 

Neben den Headlinern TIESTO und DJ Snake standen auch Diplo, Afrojack, Neelix, Arty, Rene Rodrigezz, Toby Romeo und Shippo auf dem Mainstage-Programm.

Electric Love: Von Almhütte bis Honeycomb Stage 

Der Club Circus wurde wieder zum Hotspot der legendären Pussy Lounge, in der Electric Love Almhütte wird zünftig aufgespielt und der Heineken Star Club wurde dieses Jahr zu einem halben Open Air Club verwandelt. Auf den vier Bühnen wird ein breites Repertoire der elektronischen Musik geboten.

Auch den Techno-Lovers wurde am Donnerstag mit der neuen Honeycomb Stage einiges geboten. Bis Samstag geben sich hier die größten Techno-Legenden die Klinke in die Hand.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 12.11.2019 um 09:16 auf https://www.salzburg24.at/themen/electric-love-festival/electric-love-festival-fulminant-eroeffnet-72994150

Kommentare

Mehr zum Thema