Jetzt Live
Startseite Feuerwehren
Feuerwehren

Feuerwehr Kuchl: Neues Einsatzfahrzeug gesegnet

Pfarrer Gerhard Mühlthaler segnete das neue Einsatzfahrzeug der Feuerwehr Kuchl. FF Kuchl
Pfarrer Gerhard Mühlthaler segnete das neue Einsatzfahrzeug der Feuerwehr Kuchl.

Bei der traditionellen Florianifeier in Kuchl konnte Ortsfeuerwehrkommandant ABI Rupert Unterwurzacher neben den Fahnenabordnungen der Kuchler Vereine, der Musikkapelle Kuchl, Feuerwehrmitglieder der Hauptwache Kuchl sowie vom Löschzug Jadorf und natürlich auch zahlreiche Ehrengäste begrüßen.

Nach dem gemeinsamen Gedenken an die verstorbenen Mitglieder wurde in der Pfarrkirche Kuchl die hl. Messe gefeiert. Es folgte der Aufmarsch durch den festlich geschmückten Markt und der Festakt, der wieder – so wie jedes Jahr – von vielen Kuchlerinnen und Kuchlern besucht wurde.

Kuchler Bürgermeister lobt Feuerwehr-Arbeit

Dem kurzen Rückblick über 212, zum Teil sehr schwierige Einsätze und die intensive Ausbildung im vergangenen Jahr, folgte die Aufnahme von fünf neuen Jugendmitgliedern und von zwei neuen Mitgliedern in den aktiven Stand. Bürgermeister Andreas Wimmer und Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Günter Trinker würdigten die wertvolle Arbeit der fast 200 Kuchler Feuerwehrmitglieder.

Auszeichnungen und Segnung in Kuchl

Nach den Beförderungen und Auszeichnungen langjähriger sowie besonders verdienter Mitglieder, segnete Pfarrer Gerhard Mühlthaler das neue Einsatzfahrzeug der Marktgemeinde Kuchl. Das Tanklöschfahrzeug Allrad 3000, aufgebaut von der Oberalmer Feuerwehrfirma Seiwald, ersetzt das 30 Jahre altes Vorgängerfahrzeug und wird künftig die Kuchler Feuerwehrleute bei Brandeinsätzen aber auch bei den technischen Einsätzen unterstützen.

Aufgerufen am 16.01.2019 um 05:26 auf https://www.salzburg24.at/themen/feuerwehren/feuerwehr-kuchl-neues-einsatzfahrzeug-gesegnet-58334026

Kommentare

Mehr zum Thema