Jetzt Live
Startseite Landtagswahl
Landtagswahl

Salzburg-Wahl: Zukunft der SBG von Ex-Landesrat Mayr weiter offen

Hans Mayr nach seiner Wahlniederlage. APA/Gindl
Hans Mayr nach seiner Wahlniederlage.

Die Salzburger Bürgergemeinschaft (SBG) des ehemaligen Team-Stronach-Landesrats Hans Mayr hat die für Montagabend angesetzte Sitzung der Parteigremien verschoben. "Wir wollen uns bewusst ein paar Tage Zeit lassen, um nicht überhastet Entscheidung zu treffen", sagte Mayr im Gespräch mit der APA.

Man wolle sich zunächst einigen internen und organisatorischen Angelegenheiten widmen, bevor über die Zukunft der im April 2016 gegründeten Partei entschieden werde. Für den Freitag ist ein Treffen des dreiköpfigen Parteipräsidiums geplant, im größeren Kreis werde man sich am Mittwoch nächster Woche treffen.

Mayr: Wir waren guter Dinge

Mayr zeigte sich am Montag gegenüber der APA vom schlechten Abschneiden der Partei enttäuscht. "Wir haben alles auf eine Karte gesetzt und waren guter Dinge, weil wir so viele positive Rückmeldungen bekommen haben." Die SBG hat bei der Landtagswahl am Sonntag mit 1,7 Prozent der Stimmen den Einzug in den Landtag klar verpasst.

(APA)

Aufgerufen am 16.01.2019 um 05:05 auf https://www.salzburg24.at/themen/landtagswahl/salzburg-wahl-zukunft-der-sbg-von-ex-landesrat-mayr-weiter-offen-58214704

Kommentare

Mehr zum Thema