Jetzt Live
Startseite S24-Lehrlingsoffensive
Job und Bildung kombinieren

Lehre mit Matura in Salzburg

Alle wichtigen Infos und Facts für Jugendliche

maximilian-scheffler-u036-b1__JQ-unsplash.jpg unsplash
Lehre mit Matura - Job und Bildung kombinieren

Schüler müssen sich nach der 8. Schulstufe entscheiden: Arbeit oder Schule? Dank der Ausbildungsform 'Lehre mit Matura' kann eine Matura während der Lehrzeit absolviert werden.

Endlich eigenes Geld verdienen, sich selbst etwas leisten können und Teil der Berufswelt werden - für zahlreiche Jugendliche sind das Gründe sich gegen eine weiterführende Schule und für eine Lehrstelle zu entscheiden. Doch dank der Option 'Lehre mit Matura' kann ein Schulabschluss mit dem Erlernen eines Berufs kombiniert werden. Durch diesen dualen Ausbildungsweg stehen den Lehrlingen nach den Abschlussprüfungen alle Türen offen. Die meisten Firmen unterstützen das Ausbildungsmodell tatkräftig, denn von gut ausgebildeten Lehrlingen profitieren auch die Unternehmen selbst. Im Mai 2019 nahmen 8.983 Lehrlinge an der dualen Ausbildungsform teil. Die Zahl zeigt deutlich, dass 'Lehre mit Matura' in ganz Österreich gerne angenommen wird.

Lehre mit Matura in Salzburg

Das Model 'Lehre mit Matura' gibt es in Salzburg seit 2008. Aktuelle Zahlen zeigen, dass bis dato zahlreiche Lehrlinge das Angebot in Anspruch genommen haben. 2020 haben trotz Pandemie 1.400 junge Salzburgerinnen und Salzburger den beliebten Ausbildungsweg eingeschlagen. Mit Ende Jänner 2021 gab es laut Wirtschaftskammer alleine am WIFI (Wirtschaftsförderinstitut) insgesamt 808 junge Menschen in Lehre mit Matura. Das Modell verzeichnet eine rund fünfprozentige Steigerung zum Vorjahr.

Salzburg ist somit im Bundesländervergleich absoluter Spitzenreiter. Die Anzahl an Lehrlingen, die eine Berufsausbildung und einen Schulabschluss miteinander kombinieren, ist doppelt so hoch wie im Durchschnitt.

Die wichtigsten Infos und Facts:

  • Jeder Lehrling mit einem aktuellen Lehrvertrag kann die Option 'Lehre mit Matura' nutzen.
  • Alle Lehrlinge werden in den Maturavorbereitungskurs aufgenommen, das heißt, keine Aufnahmeprüfung oder spezielle Auswahlverfahren.
  • Die Kosten übernimmt das Bundesministerium für Bildung und somit ist es für alle Lehrlinge kostenfrei. Auch die Kursunterlagen stehen kostenlos zur Verfügung.
  • Jeder Lehrling legt die Matura in insgesamt vier Fächern ab: Deutsch, Mathematik, Englisch und in einem Fachbereich aus dem Lehrberuf.
  • Die Vorbereitungskurse werden parallel zum Lehrberuf angeboten und finden meist  am Abend oder am Wochenende statt.
  • Die Dauer der Vorbereitungskurse liegt bei zwei bis vier Semester. Die Prüfungsfächer werden jedoch als einzelne Prüfungsfächer angeboten. Jeder Lehrgang wird am Ende mit einer Prüfung abschlossen.
  • Zumindest ein Maturafach muss vor der Beendigung der Lehre positiv absolviert werden. Danach haben die Lehrlinge noch drei Jahre Zeit die restlichen Fächer nachzuholen.
  • Da es für die Lehrlinge keine Kursgebühren gibt, müssen auch bei Abbruch der Vorbereitungslehrgänge keine Kosten zurückgezahlt werden.
  • Die Berufsmatura berechtigt, wie die reguläre Matura, zum Studium.

Auf der Suche nach einer Lehrstelle. Finden auf jobs.salzburg24.at zahlreiche offene Lehrstellen in deiner Nähe.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 28.10.2021 um 10:26 auf https://www.salzburg24.at/themen/s24-lehrlingsoffensive/lehre-mit-matura-in-salzburg-alle-wichtigen-infos-101520220

Kommentare

Mehr zum Thema