Jetzt Live
Startseite S24-Lehrlingsoffensive
Podcast Lehrlingsoffensive

Niklas schraubt an den Motorrädern der Zukunft

Lehre bei KTM

Die Liebe zum Motorsport steckt in der DNA. In seiner Familie sowie im Freundeskreis sind Motorräder schon immer ein Thema und somit wurde ihm der Karriereweg in die Kfz-Technik quasi in die Wiege gelegt. Was Niklas über seine Lehre bei KTM zu berichten hat und wo er sich nach seiner Ausbildung sieht, erzählt er im Podcast.

Der 17-jährige Niklas hat Benzin in Blut und dies nicht erst seit dem Beginn seiner Lehre bei KTM. Schon in frühen Kindheitstagen hat in der Motocross-Sport fasziniert und so durchquerte er schon in jungen Jahren sperriges Gelände auf zwei Rädern.

Name: Niklas Gerner

Alter: 17
Lehrberuf: KFZ-Technik (Motorradtechnik) im 3. LJ

Lehre bei KTM


Das ihn sein Weg auf kurz oder lang zum österreichischen Motorrad- und Sportwagenhersteller KTM führt, ist daher keine große Überraschung. Momentan absolviert Niklas sein 3. Lehrjahr in Mattighofen und kann auf eine lehrreiche Zeit in unterschiedlichen Abteilungen zurückblicken. "Momentan bin ich im Bereich Forschung und Entwicklung tätig. Hier arbeiten wir an Motorrädern, die erst in den nächsten Jahren auf den Markt kommen werden", erzählt er im Interview. 

Das Arbeiten an den Motorrädern der Zukunft hat es ihm besonders angetan. "Nach der Lehre ein Teil des Entwicklerteams zu werde, welches an neuen Modellen arbeitet, würde mir besonders gefallen." Doch auch eine Karriere direkt an der Rennstrecke wäre für den Adrenalinjunkie eine Option: "Als Kfz-Techniker im Team rund um die Motorsport-Profis zu arbeiten und zu den Bewerben mitzufahren, könnte ich mir in Zukunft auch sehr gut vorstellen."

Zum Unternehmen

Die KTM AG ist Europas größter Motorradhersteller mit Sitz in Mattighofen. Hier entstehen Motorräder der Marke KTM, Husqvarna und GASGAS. Die KTM AG beschäftigte 2020 über 4200 Mitarbeiter weltweit, davon 170 Lehrlinge in Oberösterreich. Forschung und Entwicklung ist die treibende Innovationskraft des Unternehmens.

Die einzigartige Erfolgsgeschichte von KTM basiert auf unseren Mitarbeitern. Wir suchen engagierte Jugendliche mit Köpfchen und Leidenschaft, um sie bei uns zu erstklassigen Fachkräften auszubilden. STEFANIE ROSENSTATTER, HEAD OF TRAINING & DEVELOPMENT

Ein zentrales Element der Strategie ist die direkte Übernahme erfolgreicher Technologien aus dem Rennsport in die Serienprodukte. Siege einzufahren, gehört zur Unternehmenskultur, die in die Produkte und alle anderen Aktivitäten einfließt. Die KTM AG hat als führender Powered Two-Wheeler-Hersteller das klare Ziel, über kontinuierliches Wachstum die Vorreiterrolle in Bezug auf Technologie, Verkauf und Image in der Motorradwelt weiter auszubauen.

(Entgeltliche Einschaltung)

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 13.04.2021 um 01:01 auf https://www.salzburg24.at/themen/s24-lehrlingsoffensive/podcast-lehrlingsoffensive-niklas-schraubt-an-den-motorraedern-der-zukunft-100931992

Kommentare

Mehr zum Thema