Jetzt Live
Startseite S24-Lehrlingsoffensive
Podcast Lehrlingsoffensive

Und wo ist der Tresor? Eine Bankkauffrau erzählt

Lehre zur Bankkauffrau

Im Podcast plaudert die sympathische Bankkauffrau Esther über ihren Lehrberuf und warum sie selbst erstaut darüber war, wie viel Spaß die Arbeit in einer Bank machen kann. Warum sie die Ausbildungsform 'Lehre mit Matura' empfiehlt und mit welchen Fragen sie Freunde und Bekannte löchern, erzählt sie uns im Interview.

Dass Gebäude des Raiffeisenverbandes Salzburg beeindruckt von außen sowie innen. Direkt gegenüber des Salzburger Landestheaters in der Schwarzstraße 13-15, werden Privat- und Geschäftskunden tagtäglich betreut. Das edle, dunkle Holz in den Innenräumen, die gläsernen Luster sowie der Blick auf die Salzach und die gegenüberliegende Altstadtseite, lenken fast ein wenig vom Grund des Kommens ab. Denn eigentlich ist man hier um über Finanzen zu sprechen oder, wie in unserem Fall, über den Lehrberuf Bankkauffrau bzw. Bankkaufmann.

Name: Esther Reichholf

Alter: 18
Lehrberuf: Bankkauffrau im 2. LJ
Filiale: Schwarzstraße 13-15, Salzburg

"Das ist mein absoluter Traumjob."

Lehre bei Raiffeisen

Diese einmalige Bankfiliale darf die angehende Bankkauffrau Esther ihren Arbeitsplatz nennen. Besonders liebt sie den Umgang mit Kunden und die täglichen Herausforderungen, die sie sich in ihrem Beruf immer wieder stellen darf, erzählt Esther im Podcast. 

 

Zum Unternehmen

Vielseitigkeit ist bei uns nicht nur ein Schlagwort. Sondern eine Eigenschaft, die in allen Belangen umgesetzt und gelebt wird. Hast du gewusst, dass der Raiffeisenverband Salzburg 7 verschiedene Lehrberufe in den Bereichen Bank, IT und Salzburger Lagerhaus zur Auswahl bietet? Wähle aus und sei mit uns erfolgreich:

  • Applikationsentwickler/-in
  • Bankkauffrau/-mann
  • Bürokauffrau/-mann
  • Einzelhandelskauffrau/-mann
  • Immobilienkauffrau/-mann
  • Landmaschinentechniker/-in
  • Versicherungskauffrau/-mann

Wer beim Raiffeisenverband Salzburg eine Lehrausbildung absolviert, bekommt mehr geboten. Wir setzen auf ein Job Rotation-Programm und garantieren dadurch eine umfassende Ausbildung. Unsere Lehrlinge erbringen jeden Tag beste Leistungen. Das wird von uns wertgeschätzt und honoriert. Alle unsere Lehrlinge profitieren von den vielfältigen Benefits unseres Unternehmens, wie z.B. Prämien für Erfolge in der Berufsschule, die Möglichkeit der Lehre mit Matura, Lehrlingsevents sowie Zusatzqualifikationen.

Dr. Markus Winkelmeier, Personalleiter

 

 

(Entgeltliche Einschaltung)

 

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 22.04.2021 um 11:53 auf https://www.salzburg24.at/themen/s24-lehrlingsoffensive/podcast-lehrlingsoffensive-und-wo-ist-der-tresor-eine-bankkauffrau-erzaehlt-101474611

Kommentare

Mehr zum Thema