Jetzt Live
Startseite Salzburger Festspiele
Salzburger Festspiele

Festspiele: Anna Netrebko - Der Star vor und im Festspielhaus

Anna Netrebko begeisterte am Freitag auch vor dem Bühnen-Auftritt im Festspielhaus. Neumayr
Anna Netrebko begeisterte am Freitag auch vor dem Bühnen-Auftritt im Festspielhaus.

Als Mini in "La Boheme" begeistert Anna Netrebko bei den Festspielen mit Gesang. In Punkto Outfit hat man ihr bei dieser Inszenierung keinen wirklichen Gefallen getan. Grau in Grau und winterlich angezogen verblasst sie ein  wenig auf der Bühne. Freitagabends, kurz vor der Aufführung sorgte sie vor dem Festspielhaus selbst dafür, dass die Fans auch optisch auf ihre Rechnung kommen.

Während ihre Kollegen schon längst in der Gaderobe verschwunden waren, nutzte sie die Hofstallgasse vor dem Festspielhaus als Laufsteg und präsentierte sich unter großem Applaus in einem hellgrünen Abendkleid, ehe zur einmal mehr ausverkauften "La Boheme" entschwand.

Ein Blick, den Fußballkaiser Franz Beckenbauer mit seiner Frau Heidi gerade verpasste. Aber der deutsche "Fußballgott", der seit einigen Jahren in der Mozartstadt wohnt, dürfte es mit den Kleidern der Damen sowieso nicht so ernst nehmen. "Nehmens doch die Bilder vom letzten Jahr", konterte er den Wunsch von Fotografen und Kamerateams vor dem Festspielhaus. Berechtigter Einwand der fotografierenden Zunft: "Aber da hatte ihre Frau ja ein anderes Kleid an". Darauf der Kaiser wenige modeaffin: "Ah, wenn´s ihr das sagt, ist mir gar nicht aufgefallen".

Auch Langzeit-Jedermann Peter Simonischek genoss mit Ehefrau Brigitte Karner den ersten gemeinsamen Festspielabend des heurigen Jahres: "Am Wochenende stehe ich noch zweimal im ´Prinz von Homburg` auf der Bühne, dann sind meine Festspiele in Salzburg für heuer schon vorbei". (Neumayr)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 04.03.2021 um 05:11 auf https://www.salzburg24.at/themen/salzburger-festspiele/festspiele-anna-netrebko-der-star-vor-und-im-festspielhaus-41616220

Kommentare

Mehr zum Thema