Jetzt Live
Startseite Salzburger Festspiele
Salzburger Festspiele

Salzburger Festspiele: Uniqa zieht sich als Hauptsponsor zurück

Die Salzburger Festspiele müssen sich nun nach einem neuen Hauptsponsor umsehen. Neumayr/MMV
Die Salzburger Festspiele müssen sich nun nach einem neuen Hauptsponsor umsehen.

Die Versicherungsgruppe Uniqa zieht sich als Hauptsponsor der Salzburger Festspiele zurück. Der Vertrag läuft heuer aus. "Wir haben uns entschlossen, nach über zehn Jahren als Hauptsponsor auszusteigen", sagte Uniqa-Generaldirektor Andreas Brandstetter im "Standard".

Uniqa werde weiter mit den Festspielen kooperieren, "in welcher Form, wird im Herbst feststehen", erklärte Brandstetter. "Für uns bringt das eine deutliche Kostenersparnis. Ohne Zahlen zu nennen: Wir ersparen uns die Hälfte der derzeitigen Ausgaben."

Der Rückzug wurde mit der Neupositionierung der Versicherungsmarke begründet. Die Marke Uniqa werde 13 Jahre nach der Gründung neu ausgerichtet, gerade vor dem geplanten Börsengang 2013/14, erklärte Brandstetter. "Uniqa soll für große Kundennähe und für Qualität stehen." Am Sport-Sponsoring werde sich nichts ändern. "Sport gehört zur Uniqa, wir sind seit Jahren Partner des österreichischen Skiverbands, und das wird auch langfristig fortgesetzt."

(APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 03.03.2021 um 10:35 auf https://www.salzburg24.at/themen/salzburger-festspiele/salzburger-festspiele-uniqa-zieht-sich-als-hauptsponsor-zurueck-41696044

Kommentare

Mehr zum Thema