Jetzt Live
Startseite Weihnachten
Herzenswünsche erfüllt

Strahlende Kinderaugen im Kinderspital

Geschenke für krebskranke und bedürftige Kinder

Sein Herzenswunsch, ein Polizeiauto von Playmobil, wurde x-fach erfüllt. Unser Bericht über den krebskranken Lazar hat die Herzen bewegt. Uns erreichten zahllose Emails, Anrufe von Salzburgerinnen und Salzburgern, die unbedingt helfen wollten. Wir sind überwältig. Gestern fand im Kinderspital die Geschenkeübergabe statt. Lazar war jedoch nicht dabei.

Salzburg

Insgesamt 37 Herzenswünsche von krebskranken und bedürftigen Kindern aus Salzburg konnten mit der Weihnachtsaktion des Hotels Wyndham Grand Salzburg erfüllt werden. In der Lobby des Hotels wurde ein Christbaum mit Herzenswünsche der Kinder aufgestellt, die gekauft werden konnten. "Die Aktion haben wir zum ersten Mal gemacht, wir wollten einfach etwas Gutes tun. Dass das so eingeschlagen hat und sich so viele Salzburgerinnen und Salzburger gemeldet haben, damit haben wir nicht gerechnet", freut sich Herzenswunsch-Engel und Initiatorin der Aktion des Wyndham Grand Salzburg, Nina Gerharter im SALZBURG24-Interview. Die 37 Geschenke wurden noch am Montag liebevoll von den Mitarbeitern eingepackt (siehe Bild).

Die vier Initiatoren der Herzenswunsch-Aktion haben insgesamt 37 Geschenk im Wyndham Grand Salzburg eingepackt. Wyndham Grand Salzburg

Spendenkonto für Lazar geplant

Eines der Kinder, die bei der Herzenswunsch-Aktion dabei waren, ist der neunjährige Lazar, über dessen Schicksal wir im Zuge der Aktion berichtet hatten. Lazar wird bereits seit fünf Jahren in der Kinderkrebsstation betreut. Seine Mutter ist vor Kurzem auch an Krebs erkrankt. Ob die beiden das Weihnachtsfest noch zusammen feiern können, ist ungewiss. Auch deshalb konnte Lazar bei der Geschenkeübergabe am Dienstag im Kinderspital der Salzburger Landesklinikennicht nicht dabei sein. Sein Playmobil hat er schon bekommen, auch wird noch ein Spendenkonto für den Kleinen eingerichtet.

Strahlende Kinderaugen im Kinderspital

Die strahlenden Augen jener Kinder, die am Dienstag dabei sein konnten, haben auch die betreuenden Ärzte überwältigt. „Heute erleben wir unsere Patienten als Kinder unter dem Weihnachtsbaum, so wie wir sie sonst nie erleben. Das ist ein sehr berührender und schöner Moment“, sagt Dr. Christian Heil, Leitender Oberarzt der Kinder- und Jugendchirurgie im Gespräch mit SALZBURG24.

Herzenswunsch-Aktion soll wiederholt werden

Das Krankenhaus habe für diese Aktion ganz bewusst Kinder ausgesucht, die chronisch krank und sehr viel Zeit in Krankenhäusern verbracht haben. „Diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, aber wir hoffen, dass wir nächstes Jahr noch mehr zusammentrommeln können“, so Heil. Das Wyndham Grand Hotel Salzburg will diese Aktion 2019 jedenfalls wiederholen, kündigt Gerharter an. Auch wir sind gerne wieder dabei!

Aufgerufen am 18.01.2019 um 03:24 auf https://www.salzburg24.at/themen/weihnachten/herzenswuensche-erfuellt-strahlende-kinderaugen-im-kinderspital-62771518

Kommentare

Mehr zum Thema