Jetzt Live
Startseite Weihnachten
Weihnachten

Mehr als die Hälfte der Männer bäckt Kekse vor Weihnachten

Viele Männer backen Kekse in der Weihnachtszeit Bilderbox
acken von Plätzchen und Keksen für Weihnachten. Vorfreude im Advent.

Mehr als jeder zweite Mann bäckt Kekse, das ergab eine Studie. Die meiste Zeit wird aber immer noch ins Einkaufen investiert. Davon sind die Österreicher oft genervt.

Die meiste Fest-Vorbereitungszeit wird in der "stillsten Zeit des Jahres" in den Geschenkekauf investiert, im Schnitt rund 3,3 Stunden. Das ergab eine am Mittwoch veröffentlichte "market"-Online-Umfrage mit 446 Beteiligten. Viel Zeit wird auch fürs Kekse backen aufgebracht. Genau zwei Drittel der Österreicher engagieren sich hierbei sehr, Frauen investieren knapp vier Stunden in die Backwaren. Mehr als jeder zweite Mann in Österreich bäckt vor Weihnachten Kekse. Ein Drittel der Bundesbürger nimmt sich keine Zeit fürs vorweihnachtliche Bäckereien.

Ein Fünftel hat keinen Baum

Abgefragt wurde auch der Stress in der Vorweihnachtszeit. Besonders belastend findet die Bevölkerung die generelle Hektik, überfüllte Geschäfte und genervte Verkäufer sowie sich Gedanken über die passenden Geschenke zu machen. Es gibt auch einige Weihnachts-Muffel. In knapp einem Fünftel der Haushalte wird weder dekoriert, noch ein Christbaum gekauft oder geschmückt. (APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 26.05.2019 um 05:13 auf https://www.salzburg24.at/themen/weihnachten/mehr-als-die-haelfte-der-maenner-baeckt-kekse-vor-weihnachten-44337820

Kommentare

Mehr zum Thema