Jetzt Live
Startseite Lifestyle
Lieblingsbrillen der Promis

Diese Stars haben den Durchblick

Brille Quino Al on Unsplash
Brillen sind nicht nur Sehhilfe, sondern auch immer mehr It-Piece oder Statement.

Auch Promis tragen Brillen – manche als Sehhilfe, manche als It-Piece, manche als Statement. Diese Brillen-Trends haben es den Stars besonders angetan.

Oversize-Brillen – Hauptsache XXL

Stars lieben den dramatischen Auftritt. Bei der Brille machen sie keine Ausnahme. Groß und auffällig muss sie sein. Model Emily Ratajkowski macht es vor: Ihre runde Oversize-Brille im Harry Potter-Look zieht alle Blicke auf sich. Trotzdem wirkt sie lasziv und elegant – dem filigranen Metallrahmen sei Dank. Auch Sängerin Lena Meyer-Landrut macht den XL-Trend mit. Gerade zum Undone-Style mit Sweater und Messy Bun greift sie gern zur runden Oversize-Brille – mal zum silbernen Metallgestell, mal zur markanten Hornbrille. Wer der ESC-Gewinnerin nacheifern will, kann die trendigen Accessoires dank großer Modellvielfalt passend zum eigenen Look auswählen.

Cateyes – Katzenaugen zum Aufsetzen

Für verführerische Katzenaugen greifen Stars nicht nur zu Eyeliner und Mascara. Jennifer Lopez setzt sich lieber eine Cateye-Brille auf. Selbst auf dem roten Teppich lässt sich der Popstar mit der extravaganten Sehhilfe blicken. Rihanna kombiniert sie lieber zum lässigen Street Style mit Tanktop und Cardigan.

Das Trend-Piece der 1960er-Jahre bringt nicht nur die Sixties ins Hier und Jetzt, es schmeichelt auch dem Gesicht. Die schwungvollen Formen lassen es schmaler wirken. Gleichzeitig setzen die eckigen Abschlüsse die Augenpartie in Szene. Mit kaum einer anderen Brille kommt das Augen-Make-up so groß heraus.

Brillen mit Animal-Print – tierisch gute Sehhilfe

Von den Catwalks sind Animal-Prints nicht mehr wegzudenken. Jetzt zieht das Brillengestell nach. Angesagte Leo-, Schlangen- und Zebramuster peppen den Rahmen auf. Victoria’s Secret-Engel Karlie Kloss findet den Brillen-Trend jedenfalls tierisch gut. Der Leo-Look in Havannabraun unterstreicht ihren warmen Hauttyp.

Randlose Brillen – weniger ist mehr

Nicht jedes prominente Gesicht will um jeden Preis auffallen. Das von Patrick Dempsey hält sich lieber zurück – zumindest seine Sehhilfe. Der Schwarm aus Grey’s Anatomy trägt lieber randlose Brillen. Mit rechteckigen Gläsern betont er seine markanten Gesichtszüge. Auch seinen Schauspielkolleginnen Jennifer Aniston und Kate Hudson steht der Minimalismus ausgezeichnet.

Double Bridge – Liebe zum Detail

Minimalismus ist aber nicht jedermanns Sache. Stars mit Liebe zum Detail greifen lieber zur Doppelstegbrille, auch bekannt als Double Bridge Glasses. Der doppelte, übereinander geordnete Brillensteg zeichnet das Trendmodell aus. Vor allem deutsche Promidamen wie Jana Ina Zarella oder Cathy Hummels haben eine Schwäche für die detailverliebte Sehhilfe. Am liebsten tragen sie sie in stylischem Metall. In Gold, Kupfer oder Silber tut sich die Double Bridge gleich noch mehr hervor.

Kunststoff-Brillen – Retro is back

Für Stars und Sternchen muss es nicht immer Metall sein. Auch in Kunststoff sind sie verliebt. Das robuste Trendmaterial ist nicht nur hart im Nehmen, sondern hat auch noch einen unverwechselbaren Retro-Charme. Gerade die transparente Variante lässt die 1960er-Jahre wieder aufleben. Besonders Promimänner wissen

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 19.01.2020 um 09:43 auf https://www.salzburg24.at/leben/lifestyle/die-lieblingsbrillen-der-promis-diese-stars-haben-den-durchblick-80480350

Kommentare

Mehr zum Thema