Jetzt Live
Startseite Salzburg
Bierverkostung

Salzburger entführen in die Welt der Biere

Genussmenschen kommen auf ihre Kosten

Wer hätte gedacht, dass eine Manner-Schnitte mit dem passenden Bier ein richtiges Geschmackserlebnis sein kann? Seit Anfang Juli bieten die beiden Salzburger Oliver Klamminger und Klaus Bernkopf Verkostungen von Bieren aus aller Welt an.

Unter dem Namen Bier OK bietet das Duo, bestehend aus Oliver Klamminger und Klaus Bernkopf, seit Anfang Juli Bierverkostungen an. Ihr "Hauptquartier" haben die Bierkenner im Bramsau Bräu in Faistenau (Flachgau). Die beiden möchten vor allem Genussmenschen in die geschmacks- und aromareiche Bierwelt entführen. Warum es uns Menschen oft gar nicht mal so leicht fällt, verschiedenste Aromen zuzuordnen, erklärt Biersommelier und Mitbegründer von Bier OK, Oliver Klamminger (36).

"Aromen und Geschmäcker richtig erkennen und zuordnen, ist ein Lernprozess", sagt Klamminger. Lerne man das aber bereits als Kind, dann tue man sich später leichter. "Ist man bereits erwachsen, dann hilft bewusstes Essen und Trinken", erklärt er weiter. Es könne also erlernbar sein: "Donnerstags durch den Schrannen-Markt gehen und an den Gewürzen, Früchten und dem Gemüse riechen“, schlägt Klamminger vor.

Die Vorbereitungen auf unser erstes Tasting laufen auf Hochtouren... nur... welche Biere sollen wir nehmen ???? #bierok...

Gepostet von Bier OK am Montag, 6. Juli 2020

Gute Kombi: Bier und Schokolade

Oliver Klamminger und Klaus Bernkopf wollen also nicht nur die vielfältige Welt der Biere näher bringen. Sie achten bei den Bierverkostungen auf möglichst unterschiedliche Geschmäcker und Aromen. Da greifen sie auch gerne zu Kartoffelchips, Schokolade oder eben zu Manner-Schnitten. „Je ungewöhnlicher, desto besser“, sagt Klamminger. So könnten vor allem Genussmenschen verrückte Variationen kennenlernen. Ein kleiner Tipp des Biersommeliers: Das irische Bier Guinness mit einem Stück Schokolade genießen. Davon konnte sich auch das Redaktionsteam von SALZBURG24 überzeugen (siehe Bildergalerie).

Welche Biere innerhalb der Verkostung ausgeschenkt werden, hängt von den Wünschen der Kunden ab. Das Angebot beginnt bei österreichischen und deutschen Basics und endet mit einer kleinen Bierweltreise nach Amerika, Belgien und England. Und Klamminger weiß: „Auch die kleine Salzburger Brauerei-Szene bietet sehr viel.“

Bier wird beliebter bei Frauen

Ist man bereits mehr in die Bierwelt eingetaucht, dann seien vor allem fruchtige Aromen mit einem bitteren Hintergrund beliebt. Sehr gefragt seien momentan außerdem leichte Biere, die aber trotzdem spannende Eindrücke bieten. Auch Frauen seien immer mehr am Biermarkt, wie beispielsweise in Brauereien, vertreten.

Und was ist Klammingers Lieblingsbier? Das wechsle mit jeder Jahreszeit, jeder Lust und Laune: „Je nach Stimmungslage gibt uns Bier das, was wir brauchen und holt uns dort ab.“

(Quelle: SALZBURG24)

Whatsapp

Aufgerufen am 03.08.2020 um 11:07 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/bierverkostung-in-salzburg-von-bier-ok-90003340

Kommentare

Mehr zum Thema