Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Schwere Körperverletzung

Skilehrer schlägt im Pinzgau zwei Männer nieder

26-Jähriger in Tirol gefasst

symb_Blaulicht APA/Barbara Gindl
Die beiden Männer erlitten bei der Schlägerei schwere Verletzungen. (SYMBOLBILD)

In Wald im Pinzgau gerieten bereits Donnerstagabend mehrere Niederländer in Streit. Dabei wurden zwei Beteiligte plötzlich von einem 26-jährigen Skilehrer niedergeschlagen und schwer verletzt.

Wald im Pinzgau

Der Niederländer schlug mit der Faust jeweils gegen den Kopf der beiden Kontrahenten im Alter von 38 und 41 Jahren. Die beiden Männer gingen fast zeitgleich zu Boden und blieben regungslos liegen.

Männer bei Schlägerei schwer verletzt

Durch die Schläge erlitten sie eine Gehirnerschütterung, Nasenfraktur und Kieferfraktur, berichtet die Polizei am Donnerstag. Sie mussten vom Roten Kreuz in das Krankenhaus nach Mittersill (Pinzgau) eingeliefert werden. Nach umfangreichen Ermittlungen konnte der 26-jährige mutmaßliche Täter im Tiroler Gerlos ausgeforscht werden.

Skilehrer angezeigt

Der Mann zeigt sich letztendlich geständig. Die Staatsanwaltschaft Salzburg ordnete die Anzeige auf freiem Fuß an.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 01.02.2023 um 08:34 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/wald-im-pinzgau-skilehrer-schlaegt-zwei-maenner-nieder-116587687

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Artikel. Starte die Diskussion.

Kommentare anzeigen K Kommentare ausblenden Esc Teile uns deine Meinung mit.

Mehr zum Thema