Jetzt Live
Startseite Musik
Rockhouse

Krautschädl gibt Abschieds-Konzert

15 Jahre Krautschädl über 1.000 Konzerte und ein Amadeus-Award – die Band feierte am Freitag im Salzburger Rockhouse Abschied. Wir waren beim Konzert für euch dabei.

Salzburg

Die Rockband aus Wels  ist bekannt für ihren Alternative Rock gemischt mit Funk, Ska und Metal. Die Texte sind in oberösterreichischem Dialekt.

Im Februar 2012 nahm die Band, dies seit 2004 Konzerte gibt, mit Einsturzgefohr bei Österreich rockt den Song Contest von Ö3 teil. Im Mai 2012 erhielten Krautschädl den Amadeus Austrian Music Award 2012 in der Kategorie "Hard & Heavy". 2015 erschien das Album Immer mit da Ruhe. Dieses Jahr sind sie auf großer Abschiedstour und machten auch in Salzburg Halt. Die Bilder gibt's im Fotoblog für euch zum Durchklicken.

Krautschädl mit Zwist um Heimatbegriff

Mit ihrem offenen Brief an den Sänger Andreas Gabalier nahm die Band 2018 politisch sehr kritisch Stellung zu Themen wie Heimat, Nationalismus und Erziehung. Gabalier nahm dazu einige Monate später in einem Interview indirekt Stellung als er an die Medien appellierte: "Gebt nicht jedem Krautschädl, den vorher keiner gekannt hat, eine Plattform, nur weil er den bösen, bösen Gabalier nicht mag.“

Aufgerufen am 26.04.2019 um 02:47 auf https://www.salzburg24.at/leben/musik/krautschaedl-abschiedstour-im-rockhouse-salzburg-68386009

Kommentare

Mehr zum Thema