Jetzt Live
Startseite Flachgau
Kollision auf Gegenfahrbahn

Unfall mit zwei Verletzten in Nußdorf

Autos krachen auf B156 zusammen

Rettung, SB Bilderbox
Auf der Lamprechtshausener Straße bei Nußdorf hat es gekracht. (SYMBOLBILD) 

Bei einem Verkehrsunfall auf der Lamprechtshausener Straße (B156) in Nußdorf (Flachgau) wurden Dienstagabend zwei Fahrzeuglenker leicht verletzt. Die B156 musste zwischenzeitlich komplett gesperrt werden.

Nußdorf am Haunsberg

Aus bisher ungeklärter Ursache kam ein Autolenker aus dem Flachgau auf die Gegenfahrbahn und streifte das entgegenkommende Fahrzeug einer 39-jährigen Einheimischen.

Flachgauerin in Unfallwrack eingeklemmt

Wie die Polizei am Mittwoch berichtete, wurde die Frau im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Mit leichten Verletzungen kam sie in das Salzburger Landeskrankenhaus.

Großeinsatz bei Unfall in Nußdorf

Der 48-jährige wurde mit leichten Blessuren vom Roten Kreuz in das Krankenhaus Oberndorf gebracht. Ein Alkomat-Test ergab beim 48-Jährigen einen Wert von 0,72 Promille.

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Nußdorf am Haunsberg und Anthering waren mit insgesamt acht Fahrzeugen und 72 Mann im Einsatz.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 30.03.2020 um 10:03 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/b156-unfall-mit-zwei-verletzten-in-nussdorf-84664129

Kommentare

Mehr zum Thema