Jetzt Live
Startseite Flachgau
Der gemeine Borkenkäfer

Gaisberg-Rundwanderweg wochenlang gesperrt

Forstarbeiten in Koppl starten im August

symb_wolken symb_gaisberg APA/BARBARA GINDL
Der Gaisberg-Rundwanderweg in Koppl ist vom 1. August bis 5. September gesperrt. (SYMBOLBILD)

Der Borkenkäfer sorgt für eine fünfwöchige Sperre des Gaisberg-Rundwanderwegs in Koppl. Wegen Forstarbeiten ist ein Durchgang ab Montag nicht möglich.

Koppl

Wegen Holzarbeiten infolge eines Borkenkäferbefalls wird der Gaisberg-Rundwanderweg auf dem Gemeindegebiet von Koppl (Flachgau) von Montag (1. August) bis zum 5. September gesperrt. Ein Durchgang ist in dieser Zeit nicht möglich, teilte die Stadt Salzburg am Freitag mit.

Diese Gaisberg-Wege sind geöffnet

Gesperrt ist auch weiterhin der Wanderweg 804 nach Koppl sowie die Verbindung vom Nockstein zum Gaisberg. "Durch aufgestellte Seilwinden und lose Baumstämme besteht Lebensgefahr. Der forstrechtlichen Sperre ist daher unbedingt Folge zu leisten", informierte Gaisberg-Koordinator Florian Kreibich.

Frei zur Benützung bleibt der Zistelrundweg, der Gipfelrundweg sowie der Aufstieg zum Nockstein. Der Weg auf den Gaisbergspitz über die Gersbergalm ist ebenfalls weiterhin möglich.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 11.08.2022 um 07:22 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/gaisberg-rundwanderweg-in-koppl-wochenlang-gesperrt-124948042

Kommentare

Mehr zum Thema