Jetzt Live
Startseite Flachgau
Clean-Up-Aktion

Über 850 Kilo Müll aus Mattsee geholt

Umwelttaucher erreichen Meilenstein

Mehr als 850 Kilo Müll haben Taucher bei einer gemeinsamen Reinigungsaktion am Samstag aus dem Mattsee im Salzburger Flachgau geholt. Auch am Ufer waren Helfer unterwegs und sammelten achtlos weggeworfenen Abfall ein.

Mattsee

Am Samstag machte sich eine Allianz aus einem Taucherteam des Bundesheeres, Team Erde und Umwelttaucher auf, um den Mattsee und seine Ufer von Müll zu befreien. Während die Taucher den Seegrund absuchten, waren die Helfer vom Team Erde an Land unterwegs und sammelten Abfall ein.

Am vergangenen Samstag dem 06. November wurde im und in Mattsee wieder ordentlich gefuhrwerkt. ???? Denn dieses mal rückte...

Gepostet von Österreichische Umwelt und Abfalltaucher - Landesgruppe Salzburg am Montag, 8. November 2021

861 Kilo Müll aus Mattsee geholt

Eingesammelt wurden vor allem Dosen und Glasflaschen, aber auch Motorteile, Kloschüsseln und viele Zigarettenstummel. Am Ende jeder Clean-Up-Aktion steht immer das Wiegen der "Beute" – stolze 861 Kilo Müll wurden aus dem Mattsee geholt, berichten die Umwelttaucher auf ihrer Homepage am Samstag.

Umwelttaucher erreichen Meilenstein

Damit haben die Umwelttaucher einen Meilenstein erreicht: Mit Samstag wurden insgesamt mehr als 10.000 Kilo Müll aus den heimischen Seen geholt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 19.01.2022 um 02:41 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/mattsee-taucher-entfernen-850-kilo-muell-112160260

Kommentare

Mehr zum Thema