Jetzt Live
Startseite Flachgau
Crash auf B156

Auto überschlägt sich in Nußdorf

Lenker (18) in Weitwörth verletzt

Verletzt wurde ein Autofahrer am Mittwochvormittag bei einem Unfall in Weitwörth bei Nußdorf (Flachgau). Der 18 Jahre alte Lenker war auf der B156 von der Straße abgekommen, eine Böschung hinaufgefahren und hatte sich anschließend mit seinem Wagen überschlagen. Er wurde vom Roten Kreuz ins Krankenhaus gebracht, teilte die Polizei am späten Nachmittag mit.

Nußdorf am Haunsberg

Warum der Lenker von der Fahrbahn abkam, war zunächst noch unklar. Das Auto kam schließlich auf der Straße zum Stillstand. Die Freiwillige Feuerwehr Nußdorf übernahm die Sicherungs- und Aufräumarbeiten. Die Polizei sperrte die Unfallstelle ab.

Verletzter ins Landeskrankenhaus gebracht

Der leicht verletzte Lenker wurde mit dem Rettungswagen ins Landeskrankenhaus Salzburg gebracht, erklärt das Rote Kreuz gegenüber SALZBURG24. Ebenfalls im Einsatz stand der Rettungshubschrauber, er wurde aber nicht benötigt. Der Alko-Test verlief negativ, so die Polizei.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 28.11.2020 um 05:51 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/nussdorf-lenker-bei-autoueberschlag-auf-b156-verletzt-95162929

Kommentare

Mehr zum Thema