Jetzt Live
Startseite Grenznah
Schedlweh adé?

Wie ein Shot gegen den Kater helfen soll

Freilassinger Jung-Unternehmer produzieren "Recovertea"

Man kann zwar bekanntlich auch ohne Alkohol Spaß haben. Gerade an Silvester gehört aber für viele das eine oder andere Bier oder Gläschen Sekt dazu. Wäre da nur nicht der lästige Kater am nächsten Tag. Das Start-Up „Recovertea“ aus dem benachbarten Freilassing (Lkr. BGL) will dem entgegenwirken.

Kopfweh, Übelkeit oder Schwindel: Partynächte mit Alkohol können in unserem Körper Spuren hinterlassen. Das haben auch David Rose und Lorenz Wendlinger aus Freilassing, Gründer von „Recovertea“, schon am eigenen Leib zu spüren bekommen. Sie haben deshalb einen Gesundheitsdrink entwickelt, der unter anderem gegen Kater helfen soll. Wie das funktioniert?

 

Mikronährstoff-Haushalt aufstocken

Alkohol entzieht dem Körper Nährstoffe. Das führt am nächsten Tag häufig zu Mangelerscheinungen, warnen Rose und Wendlinger im SALZBURG24-Interview. Ihr Getränk besteht aus drei Hauptkomponenten: Pflanzenextrakten, Mineralstoffen und Vitaminen. Durch die Einnahme des Gemisches sollen von vornherein der Mikronährstoff-Haushalt aufgestockt und Mangelerscheinungen reduziert werden.

Wenn du dich heute kannst versorgen, wachst du fit auf am nächsten Morgen ???? #partysupplement #supplements #recoverme #startnext

Gepostet von Recovertea am Donnerstag, 1. Juli 2021

Was enthält „Recovertea“?

„Zu den Pflanzenextrakten zählt zum Beispiel die Mariendistel zur Unterstützung der Leber. Außerdem enthält der Shot Grün- und Schwarztee, genauso wie Johannisbeere“, schildern die „Recovertea“-Gründer. Die Johannisbeere sorge einerseits für die rote Farbe, andererseits auch für einen süßen, fruchtigen Geschmack. Weiderinde ist ein weiterer Bestandteil. Die darin enthaltene Salicylsäure ist eine Vorstufe des Wirkstoffs in Aspirin, erklären die Unternehmer.

 

Zwei Shots gegen den Kater

Weil das Getränk voller Nährstoffe sei, raten Rose und Wendlinger dazu, zwei Shots auf einen Partyabend aufzuteilen. Einen könnte man zum Beispiel am Anfang des Abends trinken, den anderen vor dem Schlafengehen: „Wenn zu viel auf einmal eingenommen wird, kann der Körper bei der Aufnahme der Nährstoffe gehemmt werden.“ Zudem reagiere jeder Körper anders und auch die Menge des Alkohols spiele eine Rolle. Nach einem Vollrausch am Vorabend seien die Auswirkungen am nächsten Tag also selbst mit dem Gesundheitsdrink wohl kaum weggezaubert, meinen die Entwickler.

Einnahme mit ausreichend Wasser

Bei dem Getränk handelt es sich um ein Nahrungsergänzungsmittel, betonen die Freilassinger. Eine ausgewogene Ernährung mit ausreichender Flüssigkeitszufuhr sei grundsätzlich wichtig: „Wir empfehlen die Einnahme in Kombination mit viel Wasser. Denn aufgrund des Alkohols dehydriert unser Körper schneller.“

Gesundheitsdrink für Sport oder Nachtschicht

Der Drink soll aber nicht nur den Körper nach dem Feiern unterstützen, sondern auch beim Sport, merken Rose und Wendlinger an: „Man kann es zum Beispiel auch vor dem Wandern einnehmen.“ Einige Kunden würden das Produkt auch bei Nachtschichten anstelle von Energy-Drinks nutzen. „Es ist kein Koffein enthalten, die Herzfrequenz steigt nicht. Trotzdem haben uns viele Kunden erzählt, dass sie sich einfach fitter fühlen.“

Derzeit ist der Gesundheitsdrink im Online-Shop erhältlich. Auch für Hochzeiten oder Firmenfeiern gibt es eigene Angebote. Langfristiges Ziel sei aber, das Getränk auch in die Supermärkte zu bringen, erklären die „Recovertea“-Gründer.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 24.01.2022 um 09:17 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/anti-kater-shot-recovertea-kommt-aus-freilassing-114607666

Kommentare

Mehr zum Thema