Jetzt Live
Startseite Grenznah
Motor defekt

Flieger muss in Laakirchen notlanden

Ein Kleinflugzeug hat Samstagmittag kurz nach dem Start vom Flugplatz Gmunden-Laakirchen (Bez. Gmunden) in Oberösterreich in einem umgeackerten Feld notlanden müssen. Grund dürfte ein defekter Motor gewesen sein, bestätigte man beim Flugplatz eine Meldung des Radio ORF OÖ.

Der Pilot blieb ersten Informationen nach unverletzt, am Flugzeug entstand jedoch erheblicher Sachschaden.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 22.10.2020 um 01:32 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/laakirchen-kleinflugzeug-muss-notlanden-74946262

Kommentare

Mehr zum Thema