Jetzt Live
Startseite Salzburg
Mega-Deal

Red Bull steigt bei Marcel Hirschers Van Deer ein

Produktionsstandort bei Augment in Stuhlfelden

vandeer.jpg Red Bull Content Pool/Jörg Mitter
Auf dem Logo von Marcel Hirschers Van Deer hat sich bereits ein roter Bulle eingeschlichen.

Auch nach dem Aus als aktiver Skirennläufer läuft es bei Marcel Hirscher: Nun steigt Sponsor Red Bull bei seiner Ski-Marke Van Deer ein. In einem ersten Schritt wird dabei auch gleich die Skimarke Augment sowie der Produktionsort in Stuhlfelden (Pinzgau) übernommen.

Marcel Hirscher treibt seine eigenen Skier weiter voran: Erst im Herbst vergangenen Jahres stellte der Salzburger Ausnahmeskisportler seine eigene Skimarke Van Deer vor. Mit der Fusion mit Red Bull gelang dem 33-Jährigen nun ein weiter großer Wurf.

Bründl und Hirscher APA/EXPA/JFK
Bilder der Pressekonferenz "Bründl Sports mit Marcel Hirscher über Zukunftspläne und Projekte" in Kaprun. 

Marcel Hirscher zeigt eigene Skimarke

Der frühere ÖSV-Skirennläufer Marcel Hirscher hat am Mittwoch in Kaprun (Pinzgau) anlässlich der Eröffnung des neuen Flagshipstores von Bründl Sports seine eigene Skimarke "Van Deer" präsentiert. …

Marcel Hirscher: "Verfolgen gleiche sportliche Vision"

"Red Bull ist ein langjähriger Unterstützer und Partner. Wir teilen die gleichen Werte und verfolgen die gleiche sportliche Vision", so Marcel Hirscher in einer Aussendung von Red Bull am Donnerstag. "Ich weiß, dass wenn wir zusammenarbeiten, können wir Skifahren auf die nächste Stufe heben", freut sich der Salzburger über die gemeinsame Zukunft.

Roter Bulle ziert Van Deer-Logo

Die neue Partnerschaft spiegelt sich auch bereits im Logo von Van Deer wider: Unter dem Van-Deer-Hirsch hat sich ein roter Bulle eingeschlichen. Für Hirscher übernimmt Dominic Tritscher als Geschäftsführer die neue Firma, vonseiten Red Bulls kommt Ex-ÖSV-Sportdirektor Toni Giger zum Zug.

tonigiger2.jpg Neumayr/Archiv
Toni Giger war von 1999 bis 2010 Cheftrainer der österreichischen Alpin-Herren.

Giger und Hirscher bei Red Bull vereint

Nach seinem Ausstieg als ÖSV-Sportdirektor heuert Anton "Toni" Giger bei Red Bull an. Der 59-Jährige wird beim Getränkekonzern als Manager "Global Sports" im Einsatz sein. Vor allem für die Projekte …

Van Deer-Skier werden in Salzburg hergestellt

Auch ein Produktionsstandort für Hirschers Skier wurde bereits gefunden. Gemeinsam mit seinem neuen Partner wird Augment in Stuhlfelden im Oberpinzgau übernommen. Augment bleibt dabei als eigene Marke bestehen, Van Deer wird in die Firma integriert. Die bereits mit Augment ausgerüsteten Athlet:innen bleiben dabei, womit Hirscher der Sprung in den österreichischen Skipool gelingt.

Kristoffersen Hirscher APA/GEORG HOCHMUTH
Oft standen sie bei einer Siegerehrung schon nebeneinander, nun arbeiten Marcel Hirscher (li.) und Henrik Kristoffersen zusammen. (ARCHIVBILD, aufgenommen am 20.12.2018 in Saalbach)

Ex-Hirscher-Konkurrent Kristoffersen setzt auf Van Deer

Henrik Kristoffersen, der frühere Konkurrent von Marcel Hirscher, wechselt zur Van-Deer-Skifirma des Salzburgers. Das gab das Unternehmen am Samstag bekannt, nachdem der Norweger am Vortag seinen …

Ein neu eingerichtetes Team mit Top-Sportler:innen rund um den Norweger Henrik Kristoffersen soll in der kommenden Saison dann dafür sorgen, dass die Marke Van Deer erste Erfolge erzielt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 13.08.2022 um 03:11 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/marcel-hirscher-red-bull-steigt-bei-van-deer-ein-124274734

Kommentare

Mehr zum Thema