Jetzt Live
Startseite Welt
Das ist kein Fake!

Rätsel um vierbeiniges Drachenhuhn

Züchter will besonderes Tier behalten

Ein Hahn mit vier Beinen wurde nun in Thailand entdeckt: Wegen eines seltenen Gendefekts hat der Vogel vier riesige Beine, mit denen er sich auch fortbewegen kann.

Das sogenannte Drachenhuhn – eine vietnamesische Hühnerrasse – erblickte vor etwa drei Monaten in der thailändischen Provinz Lampang das Licht der Welt. Aufgrund eines sehr seltenen Gendefekts hat der Hahn vier statt zwei Beine.

Vierbeiniges Drachenhuhn bleibt beim Züchter

Die Läufe der Drachenhühner können bis zu vier Zentimeter dick werden. Das Fleisch der Tiere gilt als Delikatesse und ein ausgewachsenes Exemplar erreicht Preise von bis zu 2.000 Euro.

Den besonderen Vierbeiner will der Züchter eigenen Angaben jedoch zufolge hegen und pflegen – so wie einen Freund.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 31.07.2021 um 11:46 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/raetsel-um-vierbeiniges-drachenhuhn-in-thailand-106538810

Kommentare

Mehr zum Thema