Jetzt Live
Startseite Sportwelt
Eishockey-Liga trauert

Nächster Todesfall bei Bratislava Capitals

Geschäftsführer Dusan Pasek ist tot

Dušan Pašek Facebook/Bet-at-home ICE Hockey League
Dušan Pašek soll Suizid verübt haben.

Tragische Ereignisse erschüttern diese Woche die Eishockey-Familie. Nur zwei Tage nach dem Tod von Bratislava-Spieler Boris Sadecky soll auch Bratislava-Geschäftsführer Dusan Pasek junior Selbstmord verübt haben.

Die ICE Hockey League wird von einer weiteren Tragödie erschüttert. Zwei Tage nachdem der Slowake Boris Sadecky der Bratislava Capitals nach einem Zusammenbruch während des Spiels bei den Dornbirn Bulldogs verstorben war, vermeldet dessen Verein einen weiteren Todesfall. Geschäftsführer Dusan Pasek junior wurde in einem Stadtteil in Bratislava tot aufgefunden. Der 36-jährige, frühere Profispieler soll laut slowakischen Medien Suizid verübt haben.

Eishockeyfamilie gedenkt bei Liga-Wochenende Die bet-at-home ICE Hockey League ist nach dem Ableben von Dušan Pašek und...

Gepostet von Bet-at-home ICE Hockey League am Freitag, 5. November 2021

Schon dessen Vater Dusan Pasek senior hat sich 1998 als damaliger Präsident des slowakischen Eishockey-Verbandes und von Slovan Bratislava das Leben genommen.

Liga in tiefer Trauer Mit großer Bestürzung ereilte uns die Nachricht vom Ableben von iClinic Bratislava...

Gepostet von Bet-at-home ICE Hockey League am Freitag, 5. November 2021

ICE Hockey Liga trauert um Dusan Pasek

"Die bet-at-home ICE Hockey League ist nach dem Ableben von Dusan Pasek und Boris Sadecky in tiefer Trauer. Unser ganzes Mitgefühl gilt den engsten Angehörigen und Freunden der Verstorbenen. Innerhalb der Liga-Familie wurde beschlossen, dass die Freitagsrunde mit sechs Spielen sowie die weiteren sechs Partien am Wochenende durchgeführt werden, um allen eine gemeinsame Möglichkeit zu geben, Dusan und Boris zu gedenken", teilte die ICE am Freitagnachmittag mit. In Gedenken an den verstorbenen Sadecky treten am Wochenende alle Spieler mit seiner Nummer zehn auf den Helmen an.

Sie sind in einer verzweifelten Lebenssituation und brauchen Hilfe? Sprechen Sie mit anderen Menschen darüber. Hilfsangebote für Personen mit Suizidgedanken und deren Angehörige bietet das Suizidpräventionsportal des Gesundheitsministeriums. Unter www.suizid-praevention.gv.at finden sich Kontaktdaten von Hilfseinrichtungen in Österreich.

Angebote im Land Salzburg

  • Psychosozialer Dienst des LandesChristian-Doppler-Klinikum Stadt Salzburg
  • Kardinal-Schwarzenberg-Klinikum Schwarzach
  • Pro Mente
  • Frauengesundheitszentrum Salzburg
(Quelle: APA)

Aufgerufen am 07.12.2021 um 03:46 auf https://www.salzburg24.at/sport/sportwelt/bratislava-geschaeftsfuehrer-dusan-pasek-ist-tot-111955903

Mehr zum Thema