Jetzt Live
Startseite Sportwelt
Antreten ausgeschlossen

Dominic Thiem fällt mit Infekt aus

Hartplatz-Turnier in Cincinnati ohne 28-Jährigen

Thiem vor US-Tournee erkrankt
Dominic Thiem lässt das Masters-1000-Turnier in Cincinnati wegen einer Atemwegsinfektion aus.

Die Rückkehr von Tennis-Star Dominic Thiem auf Hartplatz im Vorfeld der US Open verzögert sich. Der Niederösterreicher muss das nächstwöchige Masters-1000-Turnier in Cincinnati wegen einer Atemwegsinfektion auslassen.

Thiems anschließendes Antreten in Winston Salem sollte sich aber ausgehen, hieß es laut Angaben seines Managements vom Dienstag.

Thiem hat US Open im Blick

Der nach langer Verletzungspause auf seinem Weg zurück zuletzt in Kitzbühel im Viertelfinale ausgeschiedene Niederösterreicher wollte vor den US Open in Cincinnati und Winston Salem antreten.

Der frühere Weltranglisten-Dritte hat das Major in New York vor seiner Handgelenksverletzung 2020 gewonnen. Für heuer hat der im Ranking außerhalb der Top 200 liegende Thiem eine Wildcard erhalten.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 29.09.2022 um 05:38 auf https://www.salzburg24.at/sport/sportwelt/dominic-thiem-faellt-mit-infekt-in-cincinnati-aus-125419168

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Artikel. Starte die Diskussion.

Kommentare anzeigen K Kommentare ausblenden Esc Teile uns deine Meinung mit.

Mehr zum Thema