Jetzt Live
Startseite Österreich
Verirrt

Alkolenkerin gerät auf Bahngleis

Zugverkehr zur Bergung in Vorarlberg unterbrochen

Gleis, Zug, Bahnhof, SB Bilderbox
Das Auto der Frau kippte auf ein Gleis ab. (SYMBOLBILD)

Eine alkoholisierte Frau ist am Sonntagabend in Klaus (Bez. Feldkirch) mit ihrem Auto auf das Bahngleis geraten. Die 46-Jährige blieb unverletzt, zur Bergung des Autos musste der Zugverkehr für fast eine Stunde unterbrochen werden, informierte die Polizei.

Die 46-Jährige nahm das beim Bahnhof Klaus geparkte Auto in Betrieb, verirrte sich aber anschließend auf dem Bahnhofgelände. Beim Bahnsteig 1 kippte sie mit dem vorderen Teil des Fahrzeugs auf das Gleis ab. 

Auto landet auf Bahngleis

Die Frau hatte ihren Pkw am Vormittag auf dem öffentlichen Parkplatz beim Bahnhofgelände abgestellt. Gegen 22.30 Uhr kam sie zu ihrem Fahrzeug zurück, einem von der Polizei durchgeführten Test zufolge hatte sie in der Zwischenzeit Alkohol konsumiert. In weiterer Folge landete sie statt am Zielort auf dem Bahngleis. Das Fahrzeug wurde mit einem Kranwagen der Feuerwehr geborgen.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 18.10.2021 um 05:46 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/alkolenkerin-in-vorarlberg-geraet-auf-bahngleis-100778098

Kommentare

Mehr zum Thema