Jetzt Live
Startseite Flachgau
Erste Fahrt am 27. April 1961

Untersbergbahn feiert 60. Geburtstag

Seilbahn nimmt Betrieb am 19. Mai wieder auf

Heute vor genau 60 Jahren – am 27. April 1961 – beförderte die Untersbergbahn erstmals Fahrgäste auf Salzburgs sagenreichen Alpenberg. Die für heuer geplante Jubiläumsfeier musste jedoch coronabedingt ausfallen.

Grödig

Nach vielen, vergeblichen historischen Anläufen wurde 1959 der Bau einer Seilschwebebahn am Untersberg in Angriff genommen und zwei Jahre später in Grödig fertiggestellt. Feierlich eröffnet wurde sie am 14. Mai 1961 vom damaligen Bundespräsidenten Adolf Schärf.

Zehntausende nutzen Untersbergbahn

Seitdem benutzten jährlich bis zu 150.000 Wanderer, Naturbegeisterte, Touristen und Sportler die Seilbahn.

 

Der komplizierte Umbau der Talstation sei mittlerweile nahezu abgeschlossen, gibt die Stadt Salzburg in einer Pressemitteilung bekannt. Sobald die seilbahnrechtliche Betriebsgenehmigung nach dem Umbau vorliegt, soll die Untersbergbahn – zeitgleich mit der Gastronomie am 19. Mai – den täglichen Fahrbetrieb wieder aufnehmen. Kleinere Arbeiten, die jedoch keinen Einfluss auf den Fahrbetrieb haben sollen, werden bis Juni fertiggestellt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 10.05.2021 um 03:19 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/untersbergbahn-feiert-60-geburtstag-102999010

Kommentare

Mehr zum Thema