Jetzt Live
Startseite Salzburg
Zusammenhalt ist groß

Salzburger Feuerwehren mit Rekord-Einsätzen

Hochwasser: Wo die Floriani besonders gefordert waren

Der Dauerregen und die Überschwemmungen im Land Salzburg haben die Feuerwehren bis an die Leistungsgrenze gehen lassen. Besonders gefordert waren die Floriani im Pinzgau und Tennengau.

Hallein, Mittersill, Uttendorf

Zu insgesamt 28 Einsätzen musste die Feuerwehr Uttendorf (Pinzgau) am Sonntag ausrücken. Insgesamt waren alle Pinzgauer Feuerwehren bei 218 Einsätzen gefordert. In den meisten Fällen waren überflutete Keller auszupumpen, meldet die LAWZ in einer Statistik. Im Tennengau war es sogar noch brenzliger. Allein in Hallein waren 50 Einsätze notwendig, um den Wassermassen Herr zu werden.

// Hochwasser-Info - 23:20 Uhr // Derzeit finden laufend Lagebesprechungen und Erkundungsfahrten im Ortsgebiet durch...

Gepostet von Freiwillige Feuerwehr der Stadt Mittersill am Sonntag, 18. Juli 2021

Feuerwehr-Einsätze wegen Hochwassers

Flachgau

  • Anzahl der Einsätze: 60
  • Einsatzkräfte gesamt: 311

Pinzgau

  • Anzahl der Einsätze: 218
  • Einsatzkräfte gesamt: 754

Stadt Salzburg

  • Anzahl der Einsätze: 109
  • Einsatzkräfte gesamt: 149

Tennengau

  • Anzahl der Einsätze: 121
  • Einsatzkräfte gesamt: 306

Pongau

  • Anzahl der Einsätze: 29
  • Einsatzkräfte gesamt: 134

+++Hochwasser+++ Seit gestern Abend befindet sich die Feuerwehr Uttendorf durchgehend im Hochwassereinsatz! Folgende...

Gepostet von Feuerwehr Uttendorf im Pinzgau am Sonntag, 18. Juli 2021

Lungau

  • Anzahl der Einsätze: 10
  • Einsatzkräfte gesamt: 95
(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 22.09.2021 um 01:15 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/hochwasser-salzburger-feuerwehren-mit-rekord-einsaetzen-106798855

Kommentare

Mehr zum Thema