Jetzt Live
Startseite Stadt
Oberleitung beschädigt

Lkw-Brand in der Maxglaner Hauptstraße

Erheblicher Stau rund um Einsatz

Nachdem ein Lkw in der Unterführung der Münzgasse in der Stadt Salzburg die Oberleitung heruntergerissen hatte, dürfte ein Feuer in der Ladung entfacht sein, schilderte Polizeisprecherin Irene Stauffer auf S24-Anfrage. In der Maxglaner Hauptstraße kam das Fahrzeug schließlich brennend zu stehen.

Salzburg

Die Berufsfeuerwehr Salzburg hatte die Flammen rasch gelöscht. Die Straße musste zwischen Rochusgasse und Neutorstraße gesperrt werden. 

Oberleitung in der Münzgasse beschädigt

Techniker der Salzburg AG waren inzwischen mit der Behebung des Schaden an der rund eineinhalb Kilometer entfernten Oberleitung in der Münzgasse beschäftigt.

Sperre der Maxglaner Hauptstraße: Stau

Aufgrund der Sperre der Stadtzufahrt kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Aktuelle Infos findet ihr HIER.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 15.09.2019 um 04:08 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/maxglaner-hauptstrasse-lkw-nach-oberleitungs-kollision-in-brand-74903995

Kommentare

Mehr zum Thema