Jetzt Live
Startseite Stadt
Salzburger Altstadt

Mann verletzt Freundin mit Faustschlag

Kokain und Alkohol im Spiel

Faust Bilderbox
Der Mann wurde festgenommen. Er hatte seine Lebensgefährtin attackiert (Symbolbild).

Ein 35-Jähriger verletzte seine Lebensgefährtin am Samstag in den frühen Morgenstunden in der Salzburger Altstadt. Er verpasste der Frau einen Faustschlag und mehrere Ohrfeigen, berichtet die Polizei. Die Frau soll bereits in der Vergangenheit öfter von ihm attackiert worden sein. Der Mann hatte zudem Kokain genommen. Er wurde festgenommen und angezeigt.

Salzburg

Der Marokkaner verletzte seine 35-jährige Lebensgefährtin in der Salzburger Altstadt. Als Polizisten die Geschehnisse aufzeichneten erklärte die Frau, dass sie zuvor bereits drei Mal von ihrem Freund attackiert worden sei. Sie habe das aber nie zur Anzeige gebracht. Der 35-Jährige schweigt laut Polizei zu den Vorfällen.

Kokain und Alkohol konsumiert

Der Amtsarzt stellte fest, dass der Mann außerdem unter Kokain-Einfluss stand, ein Alko-Test ergab 1,8 Promille. Außerdem wurde nach dem Marokkaner gefahndet, die Polizei nahm ihn vorübergehend fest. Über die weitere Vorgehensweise habe nun das Bundesamt für Fremdenwesen und Asyl (BFA) zu entscheiden, heißt es in der Aussendung. Der Mann wird bei der Staatsanwaltschaft Salzburg angezeigt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 21.09.2019 um 06:30 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/salzburger-altstadt-mann-verletzt-freundin-mit-faustschlag-66602539

Kommentare

Mehr zum Thema