Jetzt Live
Startseite Salzburg
Casting-Show feiert Comeback

Drei Salzburger wollen bei Starmania glänzen

Qualifikation startet am Freitag

Da werden Erinnerungen wach: Die österreichische Casting-Show Starmania kehrt nach über zehn Jahren Pause wieder zurück. Am Freitag flimmert die erste Sendung über die Bildschirme, mit dabei sind auch drei junge Salzburger, die ihre Bühnenqualität unter Beweis stellen wollen.

Der Startschuss für Starmania 21 fällt am Freitagabend um 20.15 Uhr. Die fünfte Staffel der ORF-Casting-Show bringt neben Nostalgie auch einige Neuerungen, denn das Konzept wurde nach über zehn Jahren Pause modernisiert. Die ersten 16 von 64 Teilnehmern werden in der ersten Sendung auf der Bühne stehen.

Kein Publikum bei Starmania 21

Corona-bedingt ist zwar kein Studio-Publikum vor Ort, das die Kandidaten anfeuern kann, aber dafür ist eine spektakuläre Lichtshow mit 600 Scheinwerfern und Einspielungen von Familien und Freunden geplant. Die Kandidaten schreiten bei ihrem Auftritt durch ein Tor – zwei hohe und bewegliche weiße Lichtstreifen – auf die Bühne. Das sei ein bewusstes Stilelement, um die Größe des Raumes zu verdeutlichen, erklärte Florian Wieder, der für das Set-Design verantwortlich ist.

Hochkarätige Jury bewertet Auftritte

Die Performances der Sänger bewertet eine Jury, bestehend aus Tim Bendzko, Ina Regen und Nina Sonnenberg alias Fiva. Und die drei Musiker von sich zu überzeugen ist vorerst das Wichtigste. Denn erst ab Folge acht von zehn votet das Publikum über das Schicksal der Kandidaten. Auch drei Salzburger wollen ihr Können unter Beweis stellen und wagen den Schritt auf die große Show-Bühne.

Drei Salzburger singen bei Casting-Show um Sieg

Voller Vorfreude ist Magdalena Huber aus Grödig (Flachgau), die auch unter dem Namen Maddy Rose bekannt ist. Als Sängerin, Songwriterin und Vocal Coach hat Huber schon viel Erfahrung sammeln können. Am Institute of Contemporary Music Performance in London hat die Salzburgerin studiert. Sie wird am Freitag beim Show-Auftakt live singen.

Okay es ist raus - ICH SINGE DIESEN FREITAG live im ORF bei der 1. Show von Starmania ????????✨???? Einschalten ORF 1, 20:15 Uhr ???? (c) ORF / Günther Pichlkostner

Gepostet von Magdalena Huber am Dienstag, 23. Februar 2021

Die Abtenauerin Anna Buchegger kommt dann in der zweiten Sendung am 5. März zum Zug. Die Tennengauerin studiert an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien und hat schon TV-Erfahrung: Im Alter von zwölf Jahren war sie bei „Die große Chance“.

Der Hahn im Salzburger Korb ist Markus Manzl aus St. Johann im Pongau. Auch Manzl hat schon an anderen Fernsehformaten teilgenommen. Der Pongauer war bei „The Voice Kids“ und früher beim „Kiddy Contest“ dabei. Der 17-jährige Schüler gibt sein Debüt bei Starmania wie Magdalena Huber schon in der ersten Show am Freitag. „Musik war schon immer ein treuer Begleiter für mich. Mein Ziel ist, irgendwann damit auch mein Geld zu verdienen, und ich möchte mit meiner Stimme und meiner Musik die Leute berühren. Es gibt in meinem Leben nichts Wichtigeres als Musik und ich glaube, dass ,Starmania 21‘ einfach das Richtige für mich ist.“

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 07.05.2021 um 03:07 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/starmania-drei-salzburger-wollen-buehnenqualitaet-unter-beweis-stellen-100288705

Kommentare

Mehr zum Thema