Jetzt Live
Startseite Tennengau
Gefährlicher Vorfall

Schwarzfahrer beinahe von Güterzug erfasst

Mann flüchtet über Gleise in Golling

Gleis, Zug, Bahnhof, SB Bilderbox
Der Mann sprang über die Gleise, als sich gerade ein Güterzug näherte. (SYMBOLBILD)

Für einen gefährlichen Zwischenfall hat ein Mann ohne Fahrkarte am Bahnhof Golling gesorgt. Ein Zugbegleiter hatte wegen des Schwarzfahrers die Polizei verständigt. Doch am Bahnhof Golling (Tennengau) sprang der Mann plötzlich über die Gleise. Ein herannahender Güterzug legte eine Notbremsung hin.

Als der Zug in Golling anhielt, sprang der Unbekannte über die Gleise und flüchtete. Dabei überquerte er die Anlage nur kurz bevor ein heranrauschender Güterzug durch den Bahnhof fuhr. Es kam nicht zum Zusammenstoß, der Lokführer des Güterzuges leitete aber eine Notbremsung ein. Der Zug kam 200 Meter danach zum Stehen, wie die Polizei berichtet.

Die Fahndung nach dem unbekannten Schwarzfahrer läuft, war bisher aber ergebnislos.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 28.11.2020 um 03:16 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/tennengau/golling-schwarzfahrer-sorgt-fuer-gefaehrlichen-vorfall-mit-gueterzug-91744015

Kommentare

Mehr zum Thema