Jetzt Live
Startseite Unterhaus
Absage an Ellmer

Profi-Traum von St. Johanns Top-Knipser platzt

Regionalliga West statt 2. Liga mit Amstetten

SAK_St.Johann_ Krugfoto
Florian Ellmer (re.) bleibt Regionalligist St. Johann erhalten. (ARCHIVBILD)

Während Seekirchens Angreifer Fabian Neumayr gestern seinen ersten Profi-Vertrag bei Blau-Weiß Linz unterschrieb, muss St. Johanns bester Knipser eine Absage verdauen. Zweitligist Amstetten hat für Florian Ellmer kein Angebot parat.

Die Niederösterreicher beobachteten den 24-Jährigen in der abgelaufenen Regionalliga-Saison. Mit seinen zehn Treffern in 16. Partien und seiner Geschwindigkeit wollte der Zweitligist Ellmer genauer unter die Lupe nehmen.

Fabian Neumayr, Seekirchen Krugfoto
Fabian Neumayr (Mitte) wechselt vom Salzburger Regionalligisten Seekirchen zu Blau-Weiß Linz in die 2. Liga.

Seekirchen-Talent unterschreibt ersten Profi-Vertrag

Neun Volltreffer in 16 Regionalliga-Partien weckten das Interesse aus der 2. Liga: Fabian Neumayr vom SV Seekirchen spielte sich in die Notizbücher von Blau-Weiß Linz und unterschreibt nach SALZBURG2…

Ellmer spielt in Amstetten vor

Nach den Probetrainings in Amstetten reiste der "Unterhaus-Haaland" mit einem guten Gefühl nach Hause. Mancher Beobachter nennt ihn so, da er mit seiner Spielweise dem Dortmund-Star und Ex-Bullen ähneln soll.

Benjamin Ajibade, Florian Ellmer Krugfoto

Vier Regionalliga-Kicker am Sprung nach oben

Florian Ellmer ist der vierte Regionalliga-Kicker, der bei einem Zweitligisten vorspielen durfte. St. Johanns treffsicherster Stürmer weckte das Interesse von Amstetten und erwartet in Kürze eine …

Trainer Jochen Fallmann suchte nach einer Übungseinheit sowie einem Trainingsspiel vor knapp einem Monat das Gespräch mit Ellmer: "Es war durchwegs positiv. Sie teilten mir mit, dass sie interessiert sind", sagte der Vollblutstürmer – wie berichtet – gegenüber SALZBURG24.

Zweitligist sagt St. Johann-Stürmer ab

St. Johanns bester Angreifer musste vor einigen Tagen jedoch die bittere Pille schlucken. "Herr Fallmann hat mich angerufen und mir mitgeteilt, dass sie diesen Winter auf der Stürmer-Position nicht reagieren können und wollen. Es ist aber schon etwas ärgerlich, da ihr Teammanager mir einen anderen Eindruck vermittelt hatte", erläuterte er auf S24-Anfrage.

Auch, wenn der Traum vom Profi-Fußball jäh platzte, eine Rest-Chance, dass Ellmer eine Etage höher kicken könnte, besteht. Der Viertplatzierte der 2. Liga hat dem Pongauer signalisiert, dass eventuell zu Saisonende Bedarf in der Sturm-Spitze besteht.

Doch vorerst bleibt Ellmer den Salzburgern erhalten und kickt im Frühjahr mit St. Johann in der überregionalen Westliga. Die Elf von Coach Ernst Lottermoser absolvierte diese Woche bereits zwei Hallen-Einheiten und startet die Vorbereitung am 10. Jänner 2022.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 28.01.2022 um 11:52 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/unterhaus/st-johanns-top-stuermer-ellmer-erhaelt-absage-von-amstetten-114116464

Kommentare

Mehr zum Thema