Jetzt Live
Startseite Sportmix
Basketball

Trainer Mitchell verlässt BBU Salzburg

Aaron Mitchell, BBU Salzburg BBU Salzburg
Die BBU Salzburg muss sich auf die Suche nach einem neuen Trainer machen. Aaron Mitchell verlässt den Klub.

Die Basketballunion (BBU) Salzburg und Trainer Aaron Mitchell gehen nach der Saison getrennte Wege. Da mit den Playoffs das Saisonziel nicht erreicht wurde, einigte man sich auf neue Impulse auf der Betreuerbank.

­

Zwar wurde der Ligaverbleib in der Abstiegsrunde gesichert, doch mit dem erneuten Verpassen der Meisterrunde war man bei der BBU nicht zufrieden.

Trainer Mitchell verlässt BBU Salzburg

"Nach der gemeinsamen Saisonanalyse mit dem Coach und der sportlichen Leitung sind wir zum gemeinsamen Entschluss gekommen, dass neue Impulse für alle die beste Lösung sind“, erklärte Duško Stojaković, Obmann der BBU Salzburg, in einer Presseaussendung. Nach zweieinhalb Jahren sucht der amerikanisch-österreichische Basketballtrainer nach neuen Herausforderungen. Der am 30. Juni auslaufende Vertrages wird somit nicht verlängert.

Aaron Mitchell bedankt sich bei Fans

“Ich möchte mich besonders bei den Fans bedanken, die mich und meine Familie sehr unterstützt haben", sagte der 49-Jährige. Bis zum Sommer wird Mitchell dem Verein aber noch zur Verfügung stehe, wobei die Jugend und die Trainerentwicklung im Fokus steht. In den nächsten Wochen wird der Klub den neuen Trainer präsentieren.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 14.10.2019 um 08:58 auf https://www.salzburg24.at/sport/sportmix/aaron-mitchell-verlaesst-bbu-salzburg-69838660

Kommentare

Mehr zum Thema