Jetzt Live
Startseite Sportmix
Tenniscourt Süd

Balázs gewinnt packendes Finale

Das war die "Austrian Squash Challenge"

Im Final-Duell der beiden Top-Gesetzen bei der diesjährigen "Austrian Squash Challenge" setzte sich am Sonntag Farkas Balázs (Ungarn) gegen Daniel Mekbib (Tschechien) durch. Der 23-Jährige kann sich nicht nur über den Turniererfolg, sondern auch 6.000 US-Dollar Siegprämie und wertvolle Punkte für die Weltrangliste freuen.

Salzburg

Das intensive Finalspiel war ein würdiges Ende für die "Austrian Squash Challenge", die heuer im Tenniscourt Süd und ohne Zuschauer stattfand. "Das gesamte Organisationsteam und ich sind sehr dankbar, dass es möglich war, dieses Profiturnier trotz der Covid-19 Pandemie durchzuführen", sagt Rekord-Staatsmeister Aqeel Rehman, der die Segel im Halbfinale streichen musste. "Ich möchte mich sehr herzlich bei allen Sponsoren und Unterstützern bedanken, die all dies ermöglichten und uns so treu zur Seite stehen."

Austrian Squash Challenge 2020, Finale, Farkas, Balasz Andreas Schaad
Die Ballwechsel im Finale waren hart umkämpft. Beide Spieler zeigten unglaubliche Schläge und Laufstärke.
(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 25.11.2020 um 11:04 auf https://www.salzburg24.at/sport/sportmix/balazs-gewinnt-austrian-squash-challenge-95352262

Kommentare

Mehr zum Thema