Jetzt Live
Startseite Lungau
Flammen greifen auf Wald über

Wohnmobil steht in St. Michael in Vollbrand

Feuerwehr rückt mit schwerem Atemschutz aus

Dramatische Szenen haben sich gestern Abend in St. Michael im Lungau abgespielt. Ein Wohnmobil fing auf der Katschberg Straße (B99) plötzlich Feuer und stand nur wenig später in Vollbrand. Die Flammen griffen sogar auf ein angrenzendes Waldstück über.

Sankt Michael im Lungau

Wie die Polizei berichtet, waren beim Bergabfahren zunächst die Bremsen des Fahrzeuges ausgefallen, der Lenker konnte es jedoch mithilfe der Handbremse zum Stillstand bringen. Kurz drauf hatte das Fahrzeug zu rauchen und schließlich zu brennen begonnen. Um kurz nach 20.00 Uhr wurde die Feuerwehr St. Michael zur Einsatzstelle alarmiert.

Brennendes Wohnmobil sorgt für Waldbrand im Lungau

Die Flammen griffen von dem brennenden Wohnmobil auch auf den angrenzenden Wald über, wie die Feuerwehr berichtet. Nur mit schwerem Atemschutz konnten die Floriani den Kampf gegen den Brand aufnehmen. Nachdem das Fahrzeug sowie der Flächenbrand gelöscht war, wurde das Wohnmobil von der Straße entfernt. Verletzte gab es laut Feuerwehr bei dem Brand keine.

Während der Löscharbeiten war die Katschberg Straße teilweise gesperrt beziehungsweise nicht passierbar.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 26.06.2022 um 10:44 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/lungau/wohnmobil-steht-in-st-michael-im-lungau-in-vollbrand-123031948

Kommentare

Mehr zum Thema