Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

4. Covid-19-Fall: 10 Briten in Hotel-Quarantäne

Reisegruppe in Saalbach abgeschottet

Coronavirus Land Salzburg
Bei einem der Briten wurde am Donnerstag das Coronavirus nachgewiesen. (SYMBOLBILD)

Jener Brite, der gestern als vierte Person in Salzburg positiv auf das SARS-CoV-2 Virus getestet worden ist, befindet sich gemeinsam mit den neun weiteren Personen der Reisegruppe im Hotel in Saalbach-Hinterglemm in Quarantäne. Die Gesundheitsbehörde der Bezirkshauptmannschaft Zell am See hat ihre Erhebungen abgeschlossen: Für die übrigen 35 Hotelgäste des Hotels, das Personal und den Besitzer ist aus derzeitiger Sicht eine Quarantäne nicht notwendig.

„Wir haben intensiv geprüft und genau nachvollzogen, mit wem der Erkrankte und die anderen britischen Urlauber Kontakt hatten. Nachdem die Mitglieder der britischen Reisegruppe im Hotel zumeist unter sich blieben und in einem separaten Raum ihre Mahlzeiten eingenommen haben, sind diese nie länger als ein paar Minuten in direktem Kontakt mit anderen Personen gewesen“, erläutert Bezirkshauptmann Bernhard Gratz.

Der erkrankte Urlauber hat sich in den vergangenen Tagen bereits in seinem Zimmer aufgehalten und auf das Saubermachen verzichtet, sodass auch das Reinigungspersonal nicht länger als eine Viertelstunde in dem Raum war.

Coronavirus: Keine weiteren Kontaktpersonen

Weder die übrigen Hotelgäste noch das Personal oder der Besitzer weisen Symptome einer Erkrankung auf und aufgrund der Tatsache, dass sie überhaupt nicht oder nie länger als einige Minuten mit dem Erkrankten zusammengekommen sind, gelten sie auch nicht Kontaktpersonen der Kategorie 1, für die eine Quarantäneregelung auszusprechen wäre, führt Gratz weiter aus.

Briten in Hotel "bestens versorgt"

Bürgermeister Alois Hasenauer betont. „Die zehn Mitglieder der britischen Reisegruppe sind gut aufgehoben. Sie werden in der Quarantäne im Hotel bestens versorgt. Wir haben gestern ganz genau nachvollzogen, wo und wie lange sich der Erkrankte im Ort aufgehalten hat. Er war kaum in der Öffentlichkeit unterwegs und bereits seit einigen Tagen in seinem Zimmer im Hotel.“

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 18.04.2021 um 10:41 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/coronavirus-zehn-briten-in-saalbach-in-quarantaene-84459265

Kommentare

Mehr zum Thema