Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Wolfgang Pfeifenberger neuer Obmann der WKS im Lungau

Tamsweg – Buchhändler Wolfgang Pfeifenberger wurde vergangene Woche zum neuen Obmann der Bezirksstelle Lungau der Wirtschaftskammer Salzburg bestellt. Er tritt damit die Nachfolge von Herbert Spreitzer an, der diese Funktion aus gesundheitlichen Gründen zurückgelegt hat.

„Die Wirtschaft wird häufig mit den großen Einheiten identifiziert, weil die großen Konzerne im besonderen Blickfeld der Öffentlichkeit stehen. Es ist aber ein Trugschluss, dass Wirtschaft nur mit Größe zu tun hat!“, bricht der neue Lungauer Bezirksstellenobmann Wolfgang Pfeifenberger eine Lanze für die Klein- und Mittelbetriebe. Besonders der Lungau sei klein- und mittelständisch strukturiert. „Wirtschaftspolitik hat daher auf die beweisbaren Strukturvorzüge durch kleine und mittelständische Betriebe Rücksicht zu nehmen und den Nährboden für eine gute Entwicklung zu schaffen“, gibt Pfeifenberger die Linie für seine Arbeit als Bezirksstellenobmann vor: „KMU sind das Rückgrat der Wirtschaft. Dieses möchte ich mit unserer Arbeit in der Wirtschaftskammerbezirksstelle Lungau stärken.“

Der 1967 in Zederhaus geborene Buchhändler will die Zusammenarbeit der Betriebe in den einzelnen Gemeinden und auf Bezirksebene stärken. „Ich will die Teamarbeit forcieren, Einzelkämpfertum ist vom Scheitern bedroht“, so Pfeifenberger. Aktuelle Projekte wie die „Lungau Card“, das EU-Projekt „Regiomarket-Lebensraum Lungau“ oder das UNESCO-Projekt „Biosphärenregion“ sollen weitergeführt werden. Pfeifenberger will die Lungauer Stärken forcieren. Ihm ist aber gleichzeitig auch die soziale Komponente wichtig: „Je verbundener ein Unternehmen mit den Menschen der betroffenen Region ist, desto mehr wird sich ein solches Unternehmen auch um menschliche und gesellschaftliche Belange kümmern!“

Wolfgang Pfeifenberger gründete 1988 die Buchhandlung Pfeifenberger. 1994 folgte die Gründung des Verlages W. Pfeifenberger. Derzeit beschäftigt Pfeifenberger fünf Mitarbeiter in Buchhandlung und Verlag.

Pfeifenberger arbeitet auch in seiner Interessenvertretung im Rahmen der Sparte Information und Consulting mit. Seit sieben Jahren wirkt der neue Bezirksstellenobmann des Lungaus auch im Vorstand der Aktionsgemeinschaft der Tamsweger Wirtschaft und seit 15 Jahren als Leiter des Salzburger Bildungswerkes Tamsweg.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 29.06.2022 um 09:22 auf https://www.salzburg24.at/archiv/wolfgang-pfeifenberger-neuer-obmann-der-wks-im-lungau-59649520

Kommentare

Mehr zum Thema