Jetzt Live
Startseite Stadt
Europark

Alkolenker prallt in Laternenmast

Zwei Verletzte

Beim Europark in der Stadt Salzburg krachte Montagnacht ein Pkw-Lenker mit seinem Fahrzeug gegen einen Laternenmast. Zwei Personen wurden dabei verletzt.

Salzburg

Der 24-jährige Pkw-Lenker aus Salzburg geriet gegen 21.15 Uhr auf Höhe des Ikea ohne Fremdeinwirkung nach links in Richtung Fahrbahnmitte und prallte dort in den Laternenmast. Bei dem Zusammenstoß wurde das Auto mit dem Heck auf die Gegenfahrbahn geschleudert.

Europark: Zwei Verletzte bei Unfall

Zwei Insassen im Alter von 23 und 24 Jahren wurden bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt und vom Roten Kreuz ins Landeskrankenhaus Salzburg eingeliefert. Der Lenker blieb bei dem Unfall unverletzt.

Pkw-Lenker hatte 1,18 Promille intus

Im Fahrzeug lösten die Airbags aus, am Pkw entstand Totalschaden. Ein beim Lenker durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,18 Promille, berichtet die Polizei am Dienstag. Ihm wurde der Führerschein an Ort und Stelle abgenommen.

Europastraße in beide Richtungen gesperrt

Die Berufsfeuerwehr Salzburg war wegen der Aufräumarbeiten mit vier Fahrzeugen vor Ort. Die Bergung Laternenmasts und die Reparatur der Oberleitung übernahmen Techniker der Salzburg AG. Die Europastraße musste während der Arbeiten in beiden Fahrtrichtungen bis 22.50 Uhr gesperrt werden.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 20.11.2019 um 04:23 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/europark-alkolenker-prallt-in-laternenmast-77708770

Kommentare

Mehr zum Thema