Jetzt Live
Startseite Stadt
Linien-Änderungen

Silvester-Sonderfahrplan für Salzburgs Öffis

Staatsbrücke ab 22.45 Uhr gesperrt

symb_obus, symb_bus, symb_Schulbus Land Salzburg/Melanie Hutter
Die Salzburger Öffis verkehren zu Silvester nach einem Sonderfahrplan. (SYMBOLBILD)

In Salzburg verkehren am heutigen 31. Dezember alle Obus- und Autobuslinien sowie die Salzburger Lokalbahn nach einem Sonderfahrplan. Aufgrund der Sperre der Staatsbrücke ist die Innenstadt ab ca. 22.45 Uhr nicht mehr befahrbar, teilt die Salzburg AG mit.

Salzburg

Der Sonderfahrplan im Überblick:

  • Bis 14.00 Uhr fahren die Obus- und Autobuslinien nach dem Samstagsfahrplan und danach bis ca. 23 Uhr nach Sonntagsfahrplan. Anschließend verkehren die Linien 3, 4, 5, 6, 7 und 10 bis ca. 4.45 Uhr nach dem Silvester-Sonderfahrplan. Nahezu alle Obuslinien fahren rund um die Innenstadt jeweils zur Minute '15 und '45. Die Autobuslinien 21, 22, 25, 27 und 28 verkehren gemäß Sonder-Liniennetzplan zwischen 0.30 Uhr und 4.30 Uhr ab den Haltestellen F.-Hanusch-Platz, Mirabellplatz und Justizgebäude jeweils zur Minute ´00 und ´30.
  • Die Linien 12 und 14 sind am 31. Dezember nicht im Einsatz.
  • Die Salzburger Lokalbahnlinien S1 und S11 verkehren den gesamten Tag über nach dem Samstagsfahrplan. Die S1 Richtung Lamprechtshausen startet letztmalig um 0.10 Uhr ab Salzburg Hauptbahnhof. Der NachtExpress der Salzburger Lokalbahn verkehrt bis auf Weiteres nicht.

silvester_salzburg20170101044.jpg Neumayr/Archiv
Auch die Landeshauptstadt ist über Silvester mehr oder weniger voll.

Silvester-Verordnung leicht abgeändert

Das Gesundheitsministerium hat bei der aktuell geltenden Corona-Maßnahmenverordnung für Silvester noch eine kleine Änderung vorgenommen: Künftig sind zwischen 22 und 5 Uhr Zusammenkünfte von zehn …

Silvester: Staatsbrücke vor Mitternacht gesperrt

Aufgrund der Sperre der Staatsbrücke ist die Innenstadt ab ca. 22.45 Uhr nicht mehr befahrbar. Dadurch ergeben sich in der Silvesternacht folgende Liniennetzänderungen:

  • Obus- und Autobuslinien wenden bereits am Mirabellplatz (von/nach Itzling, Schallmoos, Bergheim, Langwied) sowie beim Justizgebäude (von/nach Parsch, Aigen, Alpensiedlung, Birkensiedlung, Grödig Untersbergbahn) bzw. am F.-Hanusch-Platz (von/nach Walserfeld, Leopoldskron, Viehhausen, Taxham, Siezenheim, Liefering, Fürstenbrunn).
  • Bei den Autobuslinien (Albus und Marazeck) verkehren die Linien 21 (F.-Hanusch-Platz – Fürstenbrunn bzw. Mirabellplatz – Siedlung Lengfelden), 22 (F.- Hanusch-Platz – Kommunalfriedhof, nur Richtung Kommunalfriedhof), 25 (Justizgebäude – Untersbergbahn), 27 (F.-Hanusch-Platz – Schule Viehhausen) und 28 (F.-Hanusch-Platz – Siezenheim) zwischen 0.30 Uhr und 4.30 Uhr rund um die Innenstadt jeweils zur Minute '00 und '30.
  • Die Autobuslinie 24 verkehrt nach dem Fahrplan für Sonn- und Feiertage mit zusätzlichen Fahrten Freilassing Sonnenfeld ab 22.29 Uhr und 00.29 Uhr sowie F.-Hanusch-Platz ab 23.01 Uhr und 01.01 Uhr.
  • Die Salzburger Lokalbahn fährt auf beiden Linien ganztägig nach dem Samstagsfahrplan. Die S1 Richtung Lamprechtshausen startet letztmalig um 0.10 Uhr ab Salzburg Hauptbahnhof. Der NachtExpress der Salzburger Lokalbahn bleibt bis auf Weiteres eingestellt.

Abfahrtszeiten an Haltestellen

Die aktuellen Abfahrtszeiten sind auf den Monitoranzeigen an den Haltestellen ersichtlich sowie in der Fahrplan-App SalzburgMobil abrufbar. Der Fahrkartenverkauf in den Obussen bleibt bis auf weiteres eingestellt. Ticktes können im Voraus in Trafiken, den ServiceCentern Verkehr, an den Fahrscheinautomaten oder über die SalzburgMobil-App gekauft werden.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 27.06.2022 um 05:42 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/silvester-sonderfahrplan-fuer-salzburgs-oeffis-114764035

Kommentare

Mehr zum Thema