Jetzt Live
Startseite Unterhaus
Transfer im Sommer

Kuchl-Talent Seidl schafft Sprung in Profifußball

Salzburger wechselt in die 2. Liga

Kopie von Wals-Grünau, Kuchl, Regionalliga, Matthias Seidl Krugfoto
Matthias Seidl (li.) spielt künftig in der 2. Liga.

Vom SV Kuchl in den Profifußball: Matthias Seidl verlässt im Sommer die Regionalliga Salzburg und wechselt zu Zweitligist Blau-Weiß Linz.

Kuchl

Der 20-Jährige kommt als Führender der Torschützenliste in der Regionalliga Salzburg nach Linz. Für Seidl, der auch für Österreichs U18- und U19-Nationalteam aufgelaufen ist, ist es die erste Station im Profifußball.

Matthias Seidl verlässt Kuchl

Seidl sagt zu seinem Wechsel: "Es freut mich sehr, dass mir nun der Sprung in den Profifußball geglückt ist. Da ja schon seit längerer Zeit kein Fußball in der Regionalliga möglich ist, freue ich mich unendlich bald wieder auf dem Platz stehen zu können."

Linz freut sich über "hochtalentierten Spieler"

Blau-Weiß-Geschäftsführer Stefan Reiter: "Sportdirektor Tino Wawra hatte sich bereits seit Monaten um diesen Transfer bemüht und nun freuen wir uns sehr, dass wir mit Matthias Seidl einen jungen und hochtalentierten Spieler für das offensive Mittelfeld endgültig gewinnen konnten. Sein Zug zum Tor ist überragend und wir sehen in ihm großes Potential. Er passt zu dem genau in unser Mannschaftsgefüge."

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 18.10.2021 um 12:03 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/unterhaus/matthias-seidl-wechselt-vom-sv-kuchl-zu-blau-weiss-linz-101114674

Kommentare

Mehr zum Thema